06.05.2013 16:39
Bewerten
 (0)

Lob aus Brüssel für Portugals Sparpläne

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat die Sparanstrengungen des Krisenlandes Portugal gelobt. Das starke Engagement der portugiesischen Behörden sei sehr wichtig, betonte der Sprecher von EU-Währungskommissar Olli Rehn am Montag in Brüssel. Die Regierung von Ministerpräsident Pedro Passos Coelho hatte am Freitag milliardenschwere Ausgabenkürzungen angekündigt.

    "Hier geht es darum, nachhaltiges Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen zu ermöglichen, auf der Grundlage von gesunden öffentlichen Finanzen", erklärte der Sprecher. Gleichzeitig müsse der Zugang des Landes zu den Finanzmärkten wieder dauerhaft möglich werden. Mit den Ausgabenkürzungen sei das Land auf dem richtigen Weg.

    Portugal erhält Hilfsgelder aus Euro-Rettungstöpfen. Im Gegenzug überwacht die Troika der internationalen Geldgeber aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds die Reformbemühungen. Troika-Experten sind laut EU-Kommission ab Dienstag wieder in Lissabon vor Ort.

    Die jüngste Sparrunde soll die Staatsausgaben bis 2015 um 4,8 Milliarden senken. Dazu sollen die Wochenarbeitszeit im öffentlichen Dienst sowie das Rentenalter steigen, die Zahl der Staatsangestellten und Beamten sinken./amh/hrz/DP/jsl

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Zehntausende Bürger bekommen VW-Krise im eigenen Geldbeutel zu spüren -- STADA-Aufsichtsratschef muss gehen -- RWE-Ökostromtochter Innogy kauft Solarfirma

Koffein fürs Portfolio - Wie investiert man eigentlich in Kaffee? Keiner will mehr der Allerbeste sein: Nintendo springen 15 Millionen Nutzer bei Pokémon Go ab. Bundestags-Experte zu VW-Skandal: "Alle Hersteller" haben manipuliert - und die Regierung wusste es. Griechische Wirtschaft wächst schwächer als erwartet.
Diese deutschen Krankenkassen sind beliebt
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Daimle, Apple, Tesla & Co. arbeiten daran: Würden Sie sich von einem selbstfahrenden Auto befördern lassen?