28.11.2012 09:33
Bewerten
 (1)

Britischer Notenbank-Vize schließt weitere Anleihekäufe nicht aus

Lockerung der Geldpolitik
Der stellvertretende britische Notenbankchef Charles Bean hat angesichts der schwachen Konjunktur Großbritanniens eine weitere Lockerung der Geldpolitik nicht ausgeschlossen.
"Wir haben die Tür für weitere Anleihekäufe sicher nicht für immer geschlossen", sagte Bean am Dienstagabend vor Journalisten. Außerdem wäre es laut Bean falsch zu sagen, dass die Bank of England (BoE) die bisherigen Anleihekäufe als wirkungslos ansieht.

     Allerdings sei der Erfolg der Krisenmaßnahmen geringer ausgefallen als bei ähnlichen Aktionen im Jahr 2009, räumte Bean ein. Die geringere Durchschlagskraft der geldpolitischen Lockerung sei aber kein Grund, auf weitere Anleihekäufe zu verzichten. Seiner Einschätzung nach gibt es derzeit in Großbritannien allenfalls ein schwaches Wirtschaftswachstum. Im laufenden Quartal sei ein Schrumpfen des Bruttoinlandsprodukts nicht auszuschließen, sagte Bean.

    Bei der letzten Zinssitzung Anfang November hatte die BoE das Kaufprogramm für Anleihen unverändert bei 375 Milliarden Pfund belassen. Das Volumen ist aber bereits seit Ende Oktober ausgeschöpft worden, weswegen die Notenbank derzeit keine zusätzlichen Anleihekäufe tätigt.

    LONDON/FRANKFURT (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt in Grün -- Staatsanwaltschaft: Germanwings-Co-Pilot verheimlichte Erkrankung -- US-Börsen leicht im Plus -- Apple, Air Berlin im Fokus

Intel in Gesprächen über Altera-Übernahme. Eurokurs steigt über 1,09 US-Dollar. S&P bestätigt Österreich-Rating. Griechische Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen. Dürr-Aktionäre erhalten mehr Dividende. Griechische Reformliste fertig - Sitzung am Abend in Brüssel. Dow Chemical spaltet Großteil seines Chlor-Alkali-Geschäfts ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.