28.11.2012 09:33
Bewerten
 (1)

Britischer Notenbank-Vize schließt weitere Anleihekäufe nicht aus

Lockerung der Geldpolitik
Der stellvertretende britische Notenbankchef Charles Bean hat angesichts der schwachen Konjunktur Großbritanniens eine weitere Lockerung der Geldpolitik nicht ausgeschlossen.
"Wir haben die Tür für weitere Anleihekäufe sicher nicht für immer geschlossen", sagte Bean am Dienstagabend vor Journalisten. Außerdem wäre es laut Bean falsch zu sagen, dass die Bank of England (BoE) die bisherigen Anleihekäufe als wirkungslos ansieht.

     Allerdings sei der Erfolg der Krisenmaßnahmen geringer ausgefallen als bei ähnlichen Aktionen im Jahr 2009, räumte Bean ein. Die geringere Durchschlagskraft der geldpolitischen Lockerung sei aber kein Grund, auf weitere Anleihekäufe zu verzichten. Seiner Einschätzung nach gibt es derzeit in Großbritannien allenfalls ein schwaches Wirtschaftswachstum. Im laufenden Quartal sei ein Schrumpfen des Bruttoinlandsprodukts nicht auszuschließen, sagte Bean.

    Bei der letzten Zinssitzung Anfang November hatte die BoE das Kaufprogramm für Anleihen unverändert bei 375 Milliarden Pfund belassen. Das Volumen ist aber bereits seit Ende Oktober ausgeschöpft worden, weswegen die Notenbank derzeit keine zusätzlichen Anleihekäufe tätigt.

    LONDON/FRANKFURT (dpa-AFX)

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leichter -- GoPro-Umsatz bricht massiv ein -- Evonik wohl unmittelbar vor Milliardenübernahme -- Apple kooperiert mit SAP -- Murdochs News Corp mit Umsatzschwund

RHÖN-KLINIKUM steigert Umsatz und Gewinn. Italienische Justiz nimmt angeblich Deutsche Bank ins Visier. Absatz von Mercedes-Benz wächst im April zweistellig. Toshiba will mit neuem Chef Bilanzskandal hinter sich lassen. ArcelorMittal rutscht weiter ab - Hoffnung auf zweite Jahreshälfte.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?