24.04.2013 12:14
Bewerten
 (0)

Longines - BASELWORLD 2013 (BILD)

Saint-Imier, Schweiz (ots) - Mit Conquest Classic, HydroConquest, The Longines Heritage Military 1938 und La Grande Classique de Longines 100 Diamonds bringt Longines neue Modelle auf den Markt, die die zentralen Unternehmenswerte Eleganz, Tradition und Spitzenleistung perfekt verkörpern.

Longines, Partner der schönsten Flachrennen der Welt, wollte eine Uhrenkollektion anbieten, die zur spektakulären Atmosphäre der Rennbahnen von Chantilly, Hongkong, Royal Ascot oder Dubai passt. Im Geist der ab 1881 für Liebhaber des Pferdesports und die Jockeys von New York produzierten Chronographen lanciert die Schweizer Uhrenmarke die Conquest Classic, die ihren Werten Eleganz, Tradition und Höchstleistung treu bleibt. Die ausschliesslich mit automatischen Kalibern ausgestatteten Modelle dieser neuen Kollektion sind modern und trotzdem von einer vollendeten Zeitlosigkeit.

Longines kann auf eine lange Tradition zurückblicken, die von der Eleganz und der Leistungsstärke ihrer Produkte geprägt ist. Diese Werte kennzeichnen auch die Longines Sport Collection, deren Linie HydroConquest sich an all jene richtet, die einen sportlichen Zeitmesser suchen, der technische Perfektion mit Eleganz verbindet. Jetzt ergänzt Longines diese Reihe durch neue farbenfrohe Modelle.

Die Uhrenlinie The Longines Heritage Military 1938 greift die schlichte und unverkennbare Ästhetik der militärisch inspirierten Zeitmesser auf, die Longines in den 1930er Jahren produzierte. Perfekte Ablesbarkeit und grosse Zuverlässigkeit sind unersetzliche Elemente dieser Uhren, die oft extremen Bedingungen unterworfen wurden. An das Ursprungsmodell erinnert die abgeflachte, geriffelte Krone, die vollkommen in das runde Edelstahlgehäuse integriert ist. Das schwarze Kunststoffarmband ist mit einer weissen Naht geschmückt, welche die so gegensätzliche Ästhetik dieser Uhren vollendet.

La Grande Classique de Longines 100 Diamonds vereint alle Charakteristiken jener Kreationen, die den Ruhm dieser unverwechselbaren Kollektion begründet haben. Die neuen Modelle verbinden die klassische Eleganz des ultraflachen Profils mit dem funkelnden Glanz von 100 Diamanten. Diese Zeitmesser richten sich an Frauen, die zeitlose Eleganz mit einem brillanten Touch zu schätzen wissen.

Longines ist seit 1832 in Saint-Imier (Schweiz) ansässig und feiert damit zahlreiche Jahre uhrmacherisches Know-how. Die Uhrmacherkunst von Longines spiegelt die tief verankerten Werte der Marke wie Tradition, Eleganz und Höchstleistung wider. Longines verfügt seit Generationen über Erfahrung als offizieller Zeitnehmer im Rahmen von Weltmeisterschaften und als Partner von unterschiedlichen internationalen Sportverbänden. Longines gehört zur Swatch Group S.A., dem weltweit einflussreichsten Uhrenhersteller, und ist für die Eleganz ihrer Zeitmesser weltweit bekannt. Mit der geflügelten Sanduhr als Kennzeichen ist Longines in über 130 Ländern vertreten.

Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130424/610877-b Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130424/610877-c      Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130424/610877-d

     Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130424/610877-e Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130424/610877-a

Originaltext: Longines Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/108996 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_108996.rss2

Pressekontakt: Longines Public Relations 2610 Saint-Imier, Schweiz E-Mail: matthieu.baumgartner@longines.com Web: www.longines.com

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX freundlich erwartet -- Russland und Ukraine einig über Gasversorgung -- Starbucks erzielt mehr Umsatz -- Groupon übertrifft Erwartungen -- Rote Zahlen bei LinkedIn

AB Inbev enttäuscht beim Gewinn. Android-Miterfinder Andy Rubin verlässt Google. Fuchs Petrolub wächst stärker als erwartet. BNP Paribas mit Gewinnplus. Japans Zentralbank lockert überraschend Geldpolitik. Sparprogramm bei Lanxess sieht wohl Streichung von bis zu 1.200 Jobs vor. Citigroup verrechnet sich um 600 Millionen.
In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?