01.07.2013 10:00
Bewerten
 (0)

Lufthansa-Tochter Germanwings führt neues Preissystem ein

    BERLIN (dpa-AFX) - Die Lufthansa (Deutsche Lufthansa)-Billigtochter Germanwings hat am Montag ein neues, dreistufiges Preissystem eingeführt. Es ist das Kernstück einer Neuausrichtung des Lufthansa-Konzerns in Europa. Dabei werden künftig alle Deutschland- und Europaflüge abseits der Drehkreuze Frankfurt und München nicht mehr von der Mutter Lufthansa, sondern von Germanwings angeboten. "Das ist ein großer Strategieschwenk, den wir hier vollziehen", sagte Lufthansa-Vorstandsmitglied Carsten Spohr vor einem Premierenflug der "neuen Germanwings" auf dem Berliner Flughafen Tegel. Von Berlin aus wird Germanwings ab dem Winterflugplan 38 Ziele ansteuern./brd/DP/kja

Artikel empfehlen?
  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Höherer GewinnrückgangLufthansa-Aktie verliert: Streik und Preiskampf vermasseln BilanzDer Pilotenstreik und der Preiskampf im Passagiergeschäft haben die Lufthansa zum Start in den Sommer ausgebremst.
01.08.14
01.08.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Deutsche Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2014Deutsche Lufthansa kaufenDZ-Bank AG
31.07.2014Deutsche Lufthansa Holdequinet AG
31.07.2014Deutsche Lufthansa HoldCommerzbank AG
31.07.2014Deutsche Lufthansa kaufenDZ-Bank AG
28.07.2014Deutsche Lufthansa HaltenIndependent Research GmbH
31.07.2014Deutsche Lufthansa kaufenDZ-Bank AG
31.07.2014Deutsche Lufthansa kaufenDZ-Bank AG
16.07.2014Deutsche Lufthansa overweightHSBC
11.07.2014Deutsche Lufthansa kaufenDZ-Bank AG
10.07.2014Deutsche Lufthansa buyUBS AG
31.07.2014Deutsche Lufthansa Holdequinet AG
31.07.2014Deutsche Lufthansa HoldCommerzbank AG
28.07.2014Deutsche Lufthansa HaltenIndependent Research GmbH
25.07.2014Deutsche Lufthansa Holdequinet AG
25.07.2014Deutsche Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.07.2014Deutsche Lufthansa ReduceKelper Cheuvreux
17.09.2013Deutsche Lufthansa verkaufenIndependent Research GmbH
10.06.2013Deutsche Lufthansa verkaufenGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2013Deutsche Lufthansa verkaufenIndependent Research GmbH
29.04.2013Deutsche Lufthansa verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Themen in diesem Artikel




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen