09.05.2012 15:28
Bewerten
 (0)

MBA: US-Hypothekenanträge ziehen an

Washington (www.aktiencheck.de) - Die Mortgage Bankers Association of America (MBA) ermittelte für die Woche zum 4. Mai 2012 einen saisonbereinigten Anstieg bei der Zahl der Hypothekenanträge.

So erhöhte sich der entsprechende Index um 1,7 Prozent. In der Vorwoche war nur ein Plus von 0,1 Prozent ermittelt worden.

Im Einzelnen stieg der Subindex zur Refinanzierung bestehender Kredite gegenüber der Vorwoche um 1,3 Prozent, während der Teilindex der Neuanträge zum Kauf von Häusern um 3,4 Prozent anzog.

Den weiteren Angaben der MBA zufolge belief sich der durchschnittliche Zinssatz für 30-jährige Hypotheken auf 4,01 Prozent, was einer Abnahme um 0,04 Prozentpunkte gegenüber der Vorwoche entspricht. (09.05.2012/ac/n/m)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen