09.05.2012 15:28

Senden

MBA: US-Hypothekenanträge ziehen an


Washington (www.aktiencheck.de) - Die Mortgage Bankers Association of America (MBA) ermittelte für die Woche zum 4. Mai 2012 einen saisonbereinigten Anstieg bei der Zahl der Hypothekenanträge.

So erhöhte sich der entsprechende Index um 1,7 Prozent. In der Vorwoche war nur ein Plus von 0,1 Prozent ermittelt worden.

Im Einzelnen stieg der Subindex zur Refinanzierung bestehender Kredite gegenüber der Vorwoche um 1,3 Prozent, während der Teilindex der Neuanträge zum Kauf von Häusern um 3,4 Prozent anzog.

Den weiteren Angaben der MBA zufolge belief sich der durchschnittliche Zinssatz für 30-jährige Hypotheken auf 4,01 Prozent, was einer Abnahme um 0,04 Prozentpunkte gegenüber der Vorwoche entspricht. (09.05.2012/ac/n/m)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen