03.02.2013 10:00
Bewerten
 (1)

KuKa: Jahreszahlen am Dienstag

KuKa: Jahreszahlen am Dienstag
MDAX-Wert mit Zahlen
Vor einer Woche wurde Kuka-Chef Till Reuter vom Münchner Finanzen Verlag zum „Unternehmer des Jahres“ gekrönt, am Dienstag stehen vorläufige Unternehmenszahlen für 2012 auf der Agenda.
von Jörg Bernhard

Diese dürften – nimmt man die Aktienperformance der vergangenen 12 Monate als Indiz – recht ordentlich ausfallen. So verteuerte sich der MDAX-Wert Kuka während dieses Zeitraums um beeindruckende 76 Prozent. Bereits bei der Bekanntgabe der Neunmonatszahlen gab es wenig Grund zum Mäkeln. Beim Auftragsstand wurde mit 1,487 Milliarden Euro das Vorjahresniveau um 22,3 Prozent übertroffen, die Umsatzerlöse erhöhten sich um 26,5 Prozent auf 1,307 Milliarden Euro und das Nettoergebnis hat sich mit 42,4 Millionen Euro sogar mehr als verdoppelt. Die gute Entwicklung während der ersten neun Monate nahm das Management zum Anlass, den bisherigen Ausblick zu konkretisieren. Im Geschäftsjahr 2012 sollen Umsätze in Höhe von 1,65 Milliarden Euro erzielt und dabei eine EBIT-Marge von über sechs Prozent eingefahren werden. Diese Vorgaben gilt es am Dienstag zu schlagen.

Optimismus der Analysten lässt nach

Der Optimismus der Analysten konnte in den vergangenen 12 Monaten mit der Performance der Aktie allerdings nicht Schritt halten. Innerhalb dieses Zeitraums nahm die Zahl der Kaufempfehlungen von zehn auf vier ab, während die neutralen Halte-Empfehlungen bei sechs stagnierten. Und auch die prognostizierten Kursziele hauen einen nicht gerade vom Hocker. Seit Anfang Oktober erfasste finanzen.net insgesamt vier Kaufempfehlungen, deren Kursziele den aktuellen Aktienkurs um 0,5 Prozent (Nomura), 0,5 Prozent (Morgan Stanley), 8,9 Prozent (UBS) bzw. 13,9 Prozent (Goldman Sachs) übertrafen. Gefragt nach seinen Erwartungen für 2013 meinte Unternehmenschef Reuter in einem Interview mit Euro am Sonntag: „Wir haben mit 6.000 Robotern für VW den bisher größten Einzelauftrag gemeldet. BMW hat 2.500 Roboter geordert, mit Daimler haben wir eine strategische Partnerschaft. Ich sehe derzeit keine Schwäche in unseren Auftragsbüchern. In China ¬haben wir mit Great Wall den ersten Auftrag eines chinesischen Auto¬bauers reingeholt. Wenn es der erste wagt, werden andere folgen. Für 2013 habe ich ein gutes Gefühl“.

Nachrichten zu KUKA AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu KUKA AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2015KUKA Neutralequinet AG
31.07.2015KUKA ReduceHSBC
31.07.2015KUKA SellWarburg Research
30.07.2015KUKA VerkaufenBankhaus Lampe KG
30.07.2015KUKA HoldOddo Seydler Bank AG
30.07.2015KUKA buyUBS AG
24.07.2015KUKA buyUBS AG
09.07.2015KUKA overweightBarclays Capital
28.05.2015KUKA buyUBS AG
27.05.2015KUKA overweightBarclays Capital
31.07.2015KUKA Neutralequinet AG
30.07.2015KUKA HoldOddo Seydler Bank AG
30.07.2015KUKA HoldBaader Wertpapierhandelsbank
30.07.2015KUKA Equal-WeightMorgan Stanley
30.07.2015KUKA NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.07.2015KUKA ReduceHSBC
31.07.2015KUKA SellWarburg Research
30.07.2015KUKA VerkaufenBankhaus Lampe KG
30.07.2015KUKA SellWarburg Research
30.07.2015KUKA SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KUKA AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr KUKA AG Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- Dow im Minus -- Apples Autopläne: Werden die Verhandlungen mit BMW wieder aufgenommen? -- Continental hebt Prognose an -- Evonik, Toyota im Fokus

FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen. Schwaches Autogeschäft verunsichert BMW-Anleger. Fuchs Petrolub enthüllt Kaufpreis für SFR Lubricants. Ölpreise starten Erholungsversuch nach rasanter Talfahrt. Unternehmer Friedhelm Loh hat strategisches Interesse an KlöCo. Gläubiger ringen mit Athen um heikle Privatisierungen. Lufthansa besorgt sich eine halbe Milliarde am Kapitalmarkt.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?