12.11.2012 10:43
Bewerten
 (1)

MTU Maintenance Zhuhai erhöht Instandhaltungskapazitäten

München (www.aktiencheck.de) - Die MTU Maintenance Zhuhai, ein Joint Venture des Triebwerksherstellers MTU Aero Engines Holding AG und der China Southern Air Holding Company hat ihre Haupt-Instandsetzungshalle um 5.900 Quadratmeter vergrößert.

Unternehmensangaben vom Montag zufolge wächst damit die Kapazität um 50 Prozent von derzeit 200 auf 300 Shop Visits im Jahr. Der Triebwerks-Shop mit seinem Maschinenpark wurde deutlich vergrößert, damit sollen die Abläufe vereinfacht und flexibler gestaltet werden, um mehr Triebwerke instandhalten zu können. So wolle man mit dem wachsenden Bedarf des Weltmarktes Schritt halten, hieß es weiter.

Die Aktie von MTU Aero Engines notierte zuletzt bei 64,77 Euro (-0,74 Prozent). (12.11.2012/ac/n/d)

Nachrichten zu MTU Aero Engines AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MTU Aero Engines AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.07.2015MTU Aero Engines buyWarburg Research
29.07.2015MTU Aero Engines HoldKepler Cheuvreux
27.07.2015MTU Aero Engines kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.07.2015MTU Aero Engines NeutralCitigroup Corp.
27.07.2015MTU Aero Engines HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.07.2015MTU Aero Engines buyWarburg Research
27.07.2015MTU Aero Engines kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.07.2015MTU Aero Engines accumulateequinet AG
24.07.2015MTU Aero Engines buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
24.07.2015MTU Aero Engines buyCommerzbank AG
29.07.2015MTU Aero Engines HoldKepler Cheuvreux
27.07.2015MTU Aero Engines NeutralCitigroup Corp.
27.07.2015MTU Aero Engines HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.07.2015MTU Aero Engines HoldDeutsche Bank AG
24.07.2015MTU Aero Engines HaltenIndependent Research GmbH
24.07.2015MTU Aero Engines UnderperformBNP PARIBAS
24.07.2015MTU Aero Engines UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.07.2015MTU Aero Engines SellSociété Générale Group S.A. (SG)
01.06.2015MTU Aero Engines SellSociété Générale Group S.A. (SG)
05.05.2015MTU Aero Engines SellUBS AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MTU Aero Engines AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr MTU Aero Engines AG Analysen

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Asiens Börsen ziehen an -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Russland vernichtet Lebensmittel für BMWs DTM-Rennteam --Facebook: Eine Milliarde Nutzer an einem Tag

China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa. Tariflöhne steigen sechsmal so stark wie die Verbraucherpreise. UBS zahlt 1,7 Mio Dollar nach Verstoß gegen US-Sanktionen. Postbank läuft sich für Börsengang warm. Fiat-Chef Marchionne führt Ferrari laut Insidern an die Börse.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?