26.11.2012 17:00

Senden

Mark Carney wird neuer Chef der Bank of England


    LONDON (dpa-AFX) - Der neue Mann an der Spitze der britischen Notenbank steht fest: Der bisherige Chef der Bank of Canada, Mark Carney, wird den Gouverneur der Bank of England, Mervyn King, ablösen. Das gab Finanzminister George Osborne am Montag bekannt. Carney sei "die qualifizierteste Person weltweit" für den Job, sagte Osborne. Er habe Erfahrungen beim Thema Finanzmarkt-Regulierung und werde eine "frische Perspektive" in die Notenbank bringen. King wird den Posten im Juni 2013 nach zehn Jahren im Amt abgeben./jkr/hbr

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen