09.01.2013 21:44
Bewerten
 (0)

Marks & Spencer: Umsatzrückgang im Schlussquartal 2012

London (www.aktiencheck.de) - Die Marks & Spencer Group, der größte Bekleidungshändler in Großbritannien, gab am Mittwoch bekannt, dass das Unternehmen im Schlussquartal 2012 einen Umsatzrückgang ausweisen musste.

Laut Unternehmensangaben sanken die vergleichbaren UK-Umsätze (ohne Mehrwertsteuer) in den 13 Wochen zum 29. Dezember 2012 um 1,8 Prozent. Dabei stiegen die Umsätze im Food-Bereich um 0,3 Prozent, während sie im Bereich General Merchandise um 3,8 Prozent fielen.

Wie der Konzern weiter mitteilte, erwartet er weiterhin ein schwieriges Umfeld, in dem der Druck auf das verfügbare Einkommen der Konsumenten im Jahr 2013 weiter zunehmen sollte.

Die Aktie der Marks & Spencer Group gewann in London 0,38 Prozent auf 371,00 Pence. (09.01.2013/ac/n/a)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Marks & Spencer plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Marks & Spencer plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.09.2013MarksSpencer kaufenHSBC
27.08.2013MarksSpencer kaufenCitigroup Corp.
02.07.2013MarksSpencer haltenHSBC
01.07.2013MarksSpencer haltenBernstein
01.07.2013MarksSpencer kaufenUBS AG
05.09.2013MarksSpencer kaufenHSBC
27.08.2013MarksSpencer kaufenCitigroup Corp.
01.07.2013MarksSpencer kaufenUBS AG
30.05.2013MarksSpencer kaufenUBS AG
22.05.2013MarksSpencer kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
02.07.2013MarksSpencer haltenHSBC
01.07.2013MarksSpencer haltenBernstein
13.06.2013MarksSpencer haltenBernstein
29.05.2013MarksSpencer haltenBernstein
22.05.2013MarksSpencer haltenCitigroup Corp.
12.04.2013MarksSpencer verkaufenExane-BNP Paribas SA
19.03.2013MarksSpencer verkaufenCheuvreux SA
18.03.2013MarksSpencer verkaufenExane-BNP Paribas SA
14.12.2012MarksSpencer underperformExane-BNP Paribas SA
07.11.2012MarksSpencer underperformExane-BNP Paribas SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Marks & Spencer plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Marks & Spencer plc Analysen

Heute im Fokus

DAX freundlich erwartet -- SAP wächst dank Euroschwäche kräftig -- IBM mit Umsatzrückgängen -- Lokführer streiken wieder

Juncker: Noch weiter Weg für Griechenland. Credit Suisse legt trotz Franken-Stärke zu. Leighton verdient mehr. GE verhandelt mit Wells Fargo über Verkauf von Unternehmenskreditgeschäft. China hilft krisengebeuteltem Venezuela mit Milliardenkredit. Schwacher Euro verschönert L'Oreal den Jahresauftakt.
In welchem Land gibt es die höchsten Ausschüttungen?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die besten Flughäfen der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?