09.01.2013 21:44
Bewerten
 (0)

Marks & Spencer: Umsatzrückgang im Schlussquartal 2012

London (www.aktiencheck.de) - Die Marks & Spencer Group, der größte Bekleidungshändler in Großbritannien, gab am Mittwoch bekannt, dass das Unternehmen im Schlussquartal 2012 einen Umsatzrückgang ausweisen musste.

Laut Unternehmensangaben sanken die vergleichbaren UK-Umsätze (ohne Mehrwertsteuer) in den 13 Wochen zum 29. Dezember 2012 um 1,8 Prozent. Dabei stiegen die Umsätze im Food-Bereich um 0,3 Prozent, während sie im Bereich General Merchandise um 3,8 Prozent fielen.

Wie der Konzern weiter mitteilte, erwartet er weiterhin ein schwieriges Umfeld, in dem der Druck auf das verfügbare Einkommen der Konsumenten im Jahr 2013 weiter zunehmen sollte.

Die Aktie der Marks & Spencer Group gewann in London 0,38 Prozent auf 371,00 Pence. (09.01.2013/ac/n/a)

Nachrichten zu Marks & Spencer plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Marks & Spencer plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.09.2013MarksSpencer kaufenHSBC
27.08.2013MarksSpencer kaufenCitigroup Corp.
02.07.2013MarksSpencer haltenHSBC
01.07.2013MarksSpencer haltenBernstein
01.07.2013MarksSpencer kaufenUBS AG
05.09.2013MarksSpencer kaufenHSBC
27.08.2013MarksSpencer kaufenCitigroup Corp.
01.07.2013MarksSpencer kaufenUBS AG
30.05.2013MarksSpencer kaufenUBS AG
22.05.2013MarksSpencer kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
02.07.2013MarksSpencer haltenHSBC
01.07.2013MarksSpencer haltenBernstein
13.06.2013MarksSpencer haltenBernstein
29.05.2013MarksSpencer haltenBernstein
22.05.2013MarksSpencer haltenCitigroup Corp.
12.04.2013MarksSpencer verkaufenExane-BNP Paribas SA
19.03.2013MarksSpencer verkaufenCheuvreux SA
18.03.2013MarksSpencer verkaufenExane-BNP Paribas SA
14.12.2012MarksSpencer underperformExane-BNP Paribas SA
07.11.2012MarksSpencer underperformExane-BNP Paribas SA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Marks & Spencer plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene MarksSpencer News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere MarksSpencer News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt unter 10.400-Punkte-Marke -- Quandt-Erben sortieren BMW-Anteile neu -- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank-Aktie auf Rekordtief -- Ströer im Fokus

Griechenland: Gläubiger einig über Führung von Privatisierungsfonds. Stromnetzbetreiber erhöhen Gebühren 2017. EZB-Chef Draghi betont Bedeutung der "Kreditlockerung" für Geldpolitik. ifo-Geschäftsklima hellt sich auf. Audi-Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch verlässt Unternehmen.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?