24.05.2012 18:00
Bewerten
 (0)

Marktbericht Öl: Notierungen stark nach Norden

EMFIS.COM - New York 24.05.2012 (www.emfis.com) Der Rohstoff zeigt eine Korrekturbewegung nach den niedrigsten Preisen seit Oktober.   Die Preise für Crude Öl ziehen im heutigen Handel deutlich an. Auch in Asien werden mehr als 90 USD für einen Barrel Crude Öl gezahlt. Konstruktive Gespräche über einen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone haben Druck von den Preisen genommen. Auch ein international schwächerer Dollar stellt sich erneut preistreibend dar. Zudem hat das chinesische Wachstumsprogramm die Aussichten für Öl verbessert.


Aktuelle Notierung und Veränderungen

Crude Öl notiert in New York aktuell bei 91,25 USD pro Barrel. Dies sind +1,35 USD oder +1,50 %. 
Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt nach Allzeithoch mit Gewinn -- VW gibt vorsichtige Prognose ab -- Apple & Co. von China boykottiert -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter, Airbus im Fokus

Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent. Fiat Chrysler ruft hunderttausende Geländewagen zurück. RWE will Dea-Verkauf am Montag abschließen. Eurozonen-Rettungsfonds verlängert Griechenland-Hilfsprogramm. EZB gibt den Startschuss für QE. Heidelberger Druck-Aktie schießt hoch.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die wundersame Welt von Google

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?