25.01.2013 19:40
Bewerten
 (1)

Marktforscher: Fast jedes zweite Handy ein Smartphone

FRAMINGHAM (dpa-AFX) - Fast jedes zweite verkaufte Mobiltelefon ist mittlerweile ein Smartphone. Im Schlussquartal 2012 seien 45,5 Prozent der weltweit verkauften Handys Smartphones gewesen, ermittelte die Marktforschungsfirma IDC. Samsung (Samsung Electronics) und Apple hielten zuletzt zusammen rund die Hälfte des Smartphone-Marktes. Der südkoreanische Konzern sei dabei die Nummer eins mit rund 63,5 Millionen verkauften Computer-Handys im vierten Quartal. Apple kam auf 47,8 Millionen iPhones.

 

    Zugleich stagnierte der Absatz von Mobiltelefonen im vergangenen Jahr insgesamt, weil die Menschen ihre einfachen Handys nahezu genauso schnell fallen ließen wie Smartphones nachrückten. Der Absatz aller Mobiltelefone sank 2012 laut IDC um 0,2 Prozent auf rund 1,7 Milliarden Geräte. Die Smartphone-Verkäufe rückten dabei um 44,1 Prozent auf 712,6 Millionen vor.

 

    Im Schlussquartal mit dem iPhone 5 und dem Weihnachtsgeschäft beschleunigte sich der Trend zum Smartphone noch. Der Absatz der Computer-Handys sprang im Jahresvergleich um über 36 Prozent auf 219,4 Millionen hoch. Das ließ den gesamten Handy-Markt gerade einmal um 1,9 Prozent auf 482,5 Millionen Geräte wachsen, weil die einfachen Telefone schnell auf dem Rückzug waren.

 

    Samsung baute im vergangenen Jahr seine Führung als weltgrößter Handy-Hersteller aus. Im vierten Quartal kam fast jedes vierte weltweit verkaufte Mobiltelefon (23 Prozent) von den Südkoreanern. Der langjährige Marktführer Nokia liegt mit knapp 18 Prozent auf Platz zwei, gefolgt von Apple mit rund 10 Prozent. Bei Nokia machen aber die weniger lukrativen einfachen Handys nach wie vor den Großteil des Geschäfts aus. Apple hat gar keine einfachen "Feature Phones" im Programm.

 

    Die aktuellen Zahlen zeigen auch die wachsende Stärke der chinesischen Hersteller Huawei und ZTE. So ist Huawei die Nummer drei im Smartphone-Geschäft mit einem Marktanteil von 4,9 Prozent und ZTE liegt mit 4,3 Prozent dicht hinter Sony auf Platz 5. Sie überholten damit etablierte Rivalen wie LG oder HTC.

 

    Auch im gesamten Handy-Markt sind die Chinesen inzwischen unter den Top 5. ZTE kam hier auf dem vierten Rand auf 3,6 Prozent Marktanteil vor Huawei mit 3,3 Prozent. Die chinesischen Unternehmen sind mit ihren günstigen Smartphones und einfachen Handys vor allem in Wachstumsmärkten wie China oder Indien sehr erfolgreich./so/DP/stb

 

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    5
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Next Big Thing?
Apple-Mitgründer Steve Wozniak investiert 9,5 Millionen in dieses Startup
Steve Wozniak, Apple-Mitbegründer und eher zurückhaltender Investor, hat jetzt ein neues Millionen-Investment getätigt. Das ausgewählte Startup entstand in den Räumen der NASA.
08:47 Uhr
04:00 Uhr
Apple sorgt für Begeisterung (Die Börsenblogger)
28.03.17
GM Blows Off David Einhorn Like Apple Did 'iPrefs' (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
28.03.17
IBM Safer than Apple If Trump Rally Crashes, Says RBC (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.03.2017Apple OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
24.03.2017Apple buyNeedham & Company, LLC
24.03.2017Apple buyNomura
23.03.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
21.03.2017Apple OutperformBernstein Research
24.03.2017Apple OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
24.03.2017Apple buyNeedham & Company, LLC
24.03.2017Apple buyNomura
23.03.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
21.03.2017Apple OutperformBernstein Research
21.02.2017Apple HoldDeutsche Bank AG
01.02.2017Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
01.02.2017Apple Equal weightBarclays Capital
24.01.2017Apple Equal weightBarclays Capital
26.10.2016Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Asiens Börsen fester -- Deutsche Bank in den USA zu weiterer Millionenstrafe verurteilt -- EU blockiert Fusion von Deutscher Börse und LSE -- Ströer, Tesla, STADA im Fokus

SMA Solar: Verkauf von Bahntechnikgeschäft zahlt sich aus. Mercedes und VW rufen in China fast eine Million Autos zurück. Siemens-Medizinsparte ergattert Milliardenauftrag in den USA. Premierministerin May unterzeichnet historischen Brexit-Antrag. Grammer erhöht im Abwehrkampf gegen Investor Dividende.

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
EVOTEC AG566480
Apple Inc.865985
Nordex AGA0D655
BayerBAY001
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Infineon Technologies AG623100
BASFBASF11
SAP SE716460