10.07.2013 06:32
Bewerten
(0)

Media Group Matomy erwirbt das Mobile Affiliate-Netzwerk MobAff

New York Und Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) -

Firmeneigene, mobile Marketingtechnologie von MobAff wird in MATOMY-Einheit

des preisgekrönten Affiliate-Netzwerkes von MediaWhiz integriert

Das globale Performance-Marketing-Unternehmen Matomy Media Group [http://www.matomy.com ] kündigte heute den Erwerb des in Fort Myers, Florida, ansässigen Affiliate-Netzwerks MobAff [http://mobaff.com ] an. MobAff wird in MediaWhiz [http://www.mediawhiz.com ] integriert, einer führenden nordamerikanischen Performance-Marketing-Agentur, die zu Beginn des Jahres von MATOMY gekauft wurde. Der Erwerb von MobAff wird die wachsende mobile Performance-Marketing-Aktivität von MediaWhiz unterstützen, die im März 2013 eingeführt wurde.

Im Rahmen der Akquisition wird der Gründer von MobAff, Alexander Tsatkin, gemeinsam mit anderen Unternehmensmitgliedern in den Hauptsitz von MediaWhiz nach New York City umziehen. MobAffs firmeneigene mobile Marketingtechnologie wird in das preisgekrönte Affiliate-Netzwerk von MediaWhiz integriert.

"Die mobile Optimierungstechnologie und soliden Fachkenntnisse im mobilen Affiliate-Marketing wird für die wachsende mobile Performance-Marketing-Aktivität von MediaWhiz von grossem Wert sein", sagt Ofer Druker, CEO der Matomy Media Group. "Wir sind von der starken Präsenz von MobAff bei Werbetreibenden und Affiliates sowie den technologischen Lösungen, die das Unternehmen entwickelt hat, beeindruckt. Ich bin zuversichtlich, dass diese Akquisition für die Kundenstämme von MATOMY und MediaWhiz Vorteile bringen wird, indem unseren Werbetreibenden und Affiliates - neben anderen von uns entwickelten Performance-Marketing-Produkten - modernste Spitzentechnologie sowie eine grössere Publikumsreichweite und effektive Ergebnisse bei ihren mobilen Werbekampagnen angeboten wird."

MobAff wurde 2011 gegründet und arbeitet mit führenden Werbetreibenden und Affiliate-Netzwerken in den Vereinigten Staaten und auf internationaler Ebene zusammen, um ihnen dabei zu helfen, wirkungsvolle Leads herzustellen, Kunden zu gewinnen und Kundenbindung zu erreichen. Das Unternehmen bietet mobile Cost-per-action und Cost-per-lead (CPA und CPL)-Marketingdienste in den Bereichen Display-, Push-, Suchmaschinenmarketing, Anruferweiterung und mehr.

"Unser Einstieg bei MediaWhiz ist für uns eine grossartige Gelegenheit, um mit einem Branchenführer im Performance- und Affiliate-Marketing zusammenzuarbeiten," sagt Tsatkin, Gründer von MobAff. "Wir freuen uns darauf, mit unseren Kollegen von MediaWhiz und MATOMY zusammenzuarbeiten, um Affiliates und Werbetreibenden dabei zu unterstützen, ihre Lead-Generierung und Kundengewinnung zu optimieren."

"Wir sind begeistert, die Fachkenntnisse des MobAff-Teams im mobilen Performance-Marketing und unsere Technologie in MediaWhiz einzubringen," sagt Hakan Lindskog, CEO von MediaWhiz. "Mobil ist die Zukunft im Performance-Marketing und mit der Akquisition von MobAff sind wir auf dem richtigen Weg, der Branchenführer bei der Gewinnung von hochwertigen mobilen Kunden und der Lieferung von Traffic-Monetarisierungslösungen für Werbetreibende und Affiliates werden."

Über MobAff MobAff [http://mobaff.com ] wurde 2011 gegründet und wird der Marktnachfrage nach einem leistungsstarken Affiliate-Netzwerk mit einem Verständnis für das mobile Landschaftsbild gerecht. MobAff setzt seine mehr als siebenjährige Erfahrung im Cost-per-acquisition-(CPA )-Marketing über alle wichtigen Online-Marketing-Kanäle hinweg, einschliesslich Affiliate-Marketing, Suchmaschinen-, Soziale Medien- und Display-Werbung wirksam ein, um mit firmeneigener Technologie und Tracking-Lösungen Werbetreibende und Affiliates bei der mobilen Lead-Generierung und bei Kampagnen zur Kundengewinnung zu unterstützen.

Über MediaWhiz

MediaWhiz [http://www.mediawhiz.com ] ist Nordamerikas führende Performance-Marketing-Agentur, die Klienten durch die Kombination von Performance-Marketing-Fähigkeiten, firmeneigener Technologie und Fachkenntnissen bei digitalen Medien dabei unterstützt, auf gewinnbringendere Weise Kundenkontakte herzustellen, Kunden zu gewinnen und eine starke Kundenbindung zu erreichen. Zu den Tätigkeitsbereichen gehören: Affiliate-Marketing, Mobil-, Suchmaschinen-, Soziale Medien-, Display-Werbung, E-Mail- und Daten-Akquisition.

MediaWhiz gehört zur Matomy Media Group, einem globalen Performance-Marketing-Unternehmen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.MediaWhiz.com und folgen Sie MediaWhiz auf Twitter unter @MediaWhizInc [https://twitter.com/mediawhizinc ].

Über die Matomy Media Group

Die Matomy Media Group [http://www.matomy.com ] arbeitet über das Internet, soziale Medien und mobile Plattformen hinweg und bietet Werbetreibenden, Netzwerken und Verlegern eine Palette von Möglichkeiten über aus einer Hand an, einschliesslich eines preisgekrönten Affiliate-Netzwerk, eines Display-Werbenetzwerks, mobiler Werbelösungen, Suchmaschinen- und sozialem Marketing sowie virtueller Währungsplattformen.

Mit 7 Niederlassungen weltweit und über 250 Mitarbeitern liefert die Matomy Media Group 40 Milliarden Impressions pro Monat für 500 der führenden Werbetreibenden der Welt über 7.000 Verleger in 85 Ländern und ermöglicht die Optimierung von Kampagnen über alle digitalen Medien hinweg, um kostenwirksame, kontrollierte und qualitative hochwertige Ergebnisse sicherzustellen.

Matomy Media Group ist ein Unternehmen in Privatbesitz. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.matomy.com und folgen Sie Matomy auf Facebook http://www.facebook.com/matomymediagroup.

Kontakt

Keith Trivitt | Director, Marketing and Communications | MediaWhiz

Tel.: +1-646-264-0144 | Mobil: +1-417-299-5996 | E-Mail: ktrivitt@mediawhiz.com

Originaltext: Matomy Media Group Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/107732 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_107732.rss2

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Aktien mit Sicherheit und Potenzial

Für die neue Ausgabe des Anlegermagazins haben unsere Redakteure Aktien identifiziert, die aus ihrer Sicht Sicherheit und Potenzial bieten. Einen besonderen Blick werfen sie dabei auf die Chemie- und Versicherungsbranche. Erfahren Sie im aktuellen Magazin, wie Sie "Richtig investieren" und lesen Sie, welche Aktien bei überschaubarem Risiko einiges an Potenzial bieten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit Verlust ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- STADA-Übernahme erfolgreich -- Verhandlungen über Zukunft von Air Berlin -- Calpine, Deutsche Bank im Fokus

Darmstädter Merck-Konzern will vor weiteren Großübernahmen Schulden abbauen. Analyst ermittelt den perfekten Einstiegskurs für Bitcoins. Busch bei Pfeiffer Vacuum mit neuem Etappensieg. Venezuelas Bolivar fällt auf Rekordtief. Unsicherheit beim iPhone 8: Wann kommt das neue Apple Smartphone? UniCredit-Aufnahme im EuroStoxx möglich - Airbus hofft auf Stoxx.

Top-Rankings

KW 33: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Juni 2017)
Die Top-Positionen von Warren Buffett

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Enormer Stressfaktor
In diesen Ländern haben Arbeitnehmer den größten Stress
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?
Die Meister-Liste der 1. Fußball Bundesliga
Welcher Verein hat die meisten Meistertitel?
Bitcoin & Co.: Die wichtigsten Kryptowährungen
Welche Digitalwährung macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Deutsche Bank wird optimistischer für deutsche Aktien und sieht beim DAX bis Jahresende noch 3 Prozent Luft nach oben. Was glauben Sie, wie sich der DAX bis zum Ende des Jahres entwickeln wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren und Depot eröffnen


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
Air Berlin plcAB1000
adidas AGA1EWWW
Amazon906866
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Coca-Cola Co.850663