02.04.2013 07:53
Bewerten
 (0)

Facebook-Handy mit HTC

Android-Integration
Nach jahrelangen Spekulationen über ein Facebook-Handy will das weltgrößte Online-Netzwerk nun laut US-Medienberichten ein gemeinsames Smartphone mit dem Hersteller HTC vorstellen.
Bei dem Gerät solle die Integration von Facebookin das Google-Betriebssystem Android im Mittelpunkt stehen, berichteten die Technologie-Blogs "Techcrunch" und "9to5Google" in der Nacht zum Freitag. Facebook lud US-Journalisten zu einem Termin am Donnerstag ein, bei dem "unser neues Zuhause auf Android" präsentiert werde.

    Die Spekulationen über die Arbeit an einem Facebook-Handy halten sich hartnäckig schon seit Jahren, obwohl Gründer Mark Zuckerberg sie immer wieder strikt zurückgewiesen hatte. Statt sich nur auf ein eigenes Smartphone zu fokussieren, wolle Facebook alle Arten von Geräten und alle Lebenslagen mit einer "sozialen Schicht" für zwischenmenschliche Kontakte durchziehen, erklärte er.

    Den aktuellen Berichten zufolge soll die Software des neuen HTC-Smartphones so angepasst werden, dass die Facebook-Funktionen im Vordergrund stehen, angefangen mit der Desktop-Ebene. Es handele sich nicht um ein komplett eigenes Betriebssystem, aber um eine erhebliche Anpassung der Android-Oberfläche. Nach Informationen von "9to5Google" hat das Gerät ähnlich wie das iPhone einen "Home"-Button und dazu zwei Funktions-Tasten an den Seiten. Der Bildschirm solle eine Diagonale von 4,3 Zoll haben (10,9 cm) haben. Die Unternehmen bereiteten eine gemeinsame Marketing-Kampagne vor und seien in Gesprächen mit Mobilfunk-Anbietern.

    US-Medien hatten schon im vergangenen Sommer berichtet, Facebook und HTC entwickelten ein gemeinsames Gerät für einen Start Mitte 2013. Der "New York Times" zufolge warb das Online-Netzwerk dafür auch Entwickler bei Apple ab.

    Immer mehr der über eine Milliarde Facebook-Mitglieder greifen auf den Dienst inzwischen von Smartphones zu. Das Online-Netzwerk richtet sein Geschäft entsprechend stärker auf die mobilen Geräte aus und erweitert auch die Kommunikations-Möglichkeiten für die Nutzer. Erst am Donnerstag kündigte Facebook an, dass kostenlose Telefongespräche zwischen Mitgliedern über Datenverbindungen demnächst auch in Deutschland und mehreren anderen europäischen Ländern verfügbar sein werden.

    NEW YORK (dpa-AFX)

Die beliebtesten Marken auf Facebook

 

Platz 20: adidas Originals

In diesem Ranking werden die weltweit beliebtesten Marken auf Facebook vorgestellt. Die Zahlen wurden am 07.11.2013 abgerufen und auf zwei Nachkommastellen gerundet.

Auf Platz 20 liegt hier adidas. 22,04 Millionen Menschen weltweit haben bei dem Sportartikelhersteller auf „gefällt mir“ geklickt.

Quelle: Facebook Bild: adidas

Bildquellen: istock/Yunus Arakon, istock/Courtney Keating
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu HTC Corporation

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HTC Corporation

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr HTC Corporation Analysen

HTC Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?