04.10.2012 07:50
Bewerten
 (0)

Posco verstärkt Interesse an ThyssenKrupp-Sparte America Steels

Mehr Interessenten
Beim geplanten Verkauf der ThyssenKrupp-Werke in Brasilien und in den USA kommt offenbar Bewegung.
Der weltweit drittgrößte Stahlkonzern POSCO aus Südkorea habe jetzt eine unverbindliche Absichtserklärung (letter of intent) abgegeben, berichtete das US-amerikanische Magazin "Money Today" am Donnerstag unter Berufung auf Branchenexperten. Posco habe die Schweizer Bank Credit Suisse als Berater engagiert.

    Der deutsche Stahlhersteller will die Werke nach Milliardenverlusten unbedingt loswerden und sucht derzeit nach Investoren. Posco hatte bereits im Juni einmal Interesse angemeldet. Jetzt scheint es einen Schritt weitergehen. Neben Posco hatten zuletzt auch der brasilianische Hersteller CSN sowie die chinesischen Konzerne Baosteel und Hebei Interesse am der Sparte von ThyssenKrupp bekundet.

ESSEN/SEOUL (dpa-AFX)

Bildquellen: ThyssenKrupp AG
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu POSCO

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu POSCO

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr POSCO Analysen

Meistgelesene POSCO News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere POSCO News

POSCO Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Dow schließt mit deutlichen Zuwächsen -- Brüssel fordert Nachbesserungen von Athen -- Catamaran, UnitedHealth, Altera, Auspex, Teva im Fokus

Eurokurs knapp über 1,08 US-Dollar. Athener Reformen sollen 3,7 Milliarden in die Kassen spülen. Gagfah: Annington verweigert Zustimmung zu Dividendenausschüttung. EZB kauft öffentliche Anleihen für 41,02 Milliarden Euro. Küchenhersteller Alno hat neuen Großaktionär. McDonald's führt Tischservice ein.
Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?