28.08.2013 12:30
Bewerten
 (4)

Rentsch hält Commerzbank-Übernahme für denkbar

Mehrere Partner möglich
Hessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch kann sich eine Übernahme der Commerzbank vorstellen. "Grundsätzlich ist das denkbar. Bei einer europäischen Variante kommt es auf den Partner an", so Rentsch. Auch China könnte Interesse haben.
"Das Wichtigste ist, dass die Bank die Ertragswende schafft - ob mit oder ohne Partner. Über den Berg ist sie heute sicher noch nicht angesichts der Altlasten. Aber ich habe das Gefühl, dass Vorstandschef Martin Blessing den Turn-around schaffen kann. Für alles andere ist es noch zu früh", so Rentsch in einem Interview mit dem "Handelsblatt".

   Auf die Frage, ob aus seiner Sicht auch ein chinesischer Partner für die Commerzbank in Frage kommen könnte, sagte Rentsch: "Die Chinesen haben einen Fokus auf Deutschland und auch eine große Sympathie für das Land. Von daher kann ich mir Interesse durchaus vorstellen."

   Er schränkte aber ein, dass es in Deutschland bei einem derartigen Vorstoß zu einer von Angst getriebenen Diskussion kommen könnte. Der hessische Wirtschaftsminister sieht die Commerzbank als Mittelstands- und Geschäftsbank gut aufgestellt. Als nicht mehr so große Mittelstandsbank besitze sie das richtige Profil.

   Vor einigen Wochen wurde in den Medien spekuliert, es gebe mehrere Interessenten für die Commerzbank. So berichtete "Focus", Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) soll sich mit UBS-Verwaltungsratschef Axel Weber getroffen haben, um über eine Übernahme des deutschen Staatsanteils an der Commerzbank zu sprechen. Weder die Commerzbank noch die UBS wollten den Bericht kommentieren.

   Das Handelsblatt schrieb, die spanische Bank Santander soll Interesse am Privatkundengeschäft der Commerzbank hegen. Auch der französischen BNP Paribas wird immer nachgesagt, sie liebäugle mit dem Geschäft für Privatkunden bei der Commerzbank.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com    DJG/cbr/sha Dow Jones Newswires

Bildquellen: Julia Schwager/Commerzbank AG, Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.08.2015Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
13.08.2015Commerzbank NeutralCredit Suisse Group
12.08.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
05.08.2015Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
05.08.2015Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
05.08.2015Commerzbank kaufenBankhaus Lampe KG
03.08.2015Commerzbank kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.08.2015Commerzbank buySociété Générale Group S.A. (SG)
22.07.2015Commerzbank buyHSBC
21.07.2015Commerzbank buyDeutsche Bank AG
24.08.2015Commerzbank HaltenIndependent Research GmbH
13.08.2015Commerzbank NeutralCredit Suisse Group
05.08.2015Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
04.08.2015Commerzbank NeutralBNP PARIBAS
04.08.2015Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.08.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
03.08.2015Commerzbank VerkaufenDZ-Bank AG
03.08.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
07.07.2015Commerzbank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.07.2015Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Commerzbank Analysen

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?