13.11.2012 20:44
Bewerten
 (0)

Merck & Co: Entwicklung eines neuen Medikaments gestoppt

Whitehouse Station (www.aktiencheck.de) - Der US-Pharmakonzern Merck & Co. Inc. teilte am Dienstag mit, dass er die Entwicklung eines Medikaments einstellen wird.

Das Unternehmen hatte versucht, sein Diabetes-Präparat Januvia mit einer generischen Version des Cholesterinsenkers Lipitor zu kombinieren. Diese Arbeiten wurden nun aus nicht näher genannten geschäftlichen Gründen abgebrochen. Jedoch betonte Merck & Co., dass der Abbruch nicht auf Sicherheitsbedenken bezüglich der beiden verwendeten Präparate zurückzuführen ist. Ursprünglich hatte das Unternehmen geplant, im Jahr 2014 die behördliche Zulassung für das neue Medikament zu erlangen.

Die Aktie von Merck & Co. wird an der New Yorker Wall Street aktuell mit 44,10 US-Dollar gehandelt (+0,18 Prozent). (13.11.2012/ac/n/d)

Nachrichten zu Merck Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.12.2015Merck OverweightBarclays Capital
17.11.2015Merck BuyArgus Research Company
29.04.2015Merck BuyUBS AG
29.04.2015Merck BuyArgus Research Company
08.07.2014Merck NeutralCitigroup Corp.
01.12.2015Merck OverweightBarclays Capital
17.11.2015Merck BuyArgus Research Company
29.04.2015Merck BuyUBS AG
29.04.2015Merck BuyArgus Research Company
10.09.2013Merck kaufenJefferies & Company Inc.
08.07.2014Merck NeutralCitigroup Corp.
25.02.2013Merck haltenJefferies & Company Inc.
14.08.2012Merck holdJefferies & Company Inc.
31.07.2012Merck neutralGoldman Sachs Group Inc.
03.02.2012Merck neutralSarasin Research
04.02.2013Merck verkaufenMorgan Stanley
04.12.2006Merck underweight Korrekturaktiencheck.de
21.08.2006Merck & Co underperformEvern Securities
17.07.2006Merck & Co neues KurszielEvern Securities
12.06.2006Merck & Co underperformEvern Securities
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt nach ifo-Daten im Plus -- Dow schließt im Minus -- Verizon macht Yahoo-Deal perfekt -- VW-Konzern wohl trotz Diesel-Krise Halbjahres-Absatzkönig -- Sartorius, Daimler, Tesla im Fokus

Commerzbank mit Gewinneinbruch. Neue Spekulationen über Marktstart des Apple Car. US-Telekom-Rivale Sprint weiter tief in den roten Zahlen. Allianz will sich bei Pimco stärker einmischen. Nintendo-Aktie stürzt ab - Ernüchterung über "Pokémon Go". ifo-Geschäftsklima trübt sich nach Brexit-Votum nur leicht ein. Philips schlägt sich erneut besser als gedacht.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?