06.12.2012 10:50
Bewerten
 (0)

Merck: Neuer Leiter von Investor Relations bestellt

Darmstadt (www.aktiencheck.de) - Der Pharmakonzern Merck KGaA gab am Donnerstag bekannt, dass Constantin Fest die Leitung von Investor Relations zum 1. Januar 2013 übernehmen wird.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, folgt Fest auf Joshua Young, der sich nach acht Jahren bei Merck und Millipore entschieden hat, in die USA zurückzukehren, wo er neue Herausforderungen außerhalb von Merck annehmen wird. Fest wird an Matthias Zachert berichten, Chief Financial Officer von Merck.

Constantin Fest (36) kam im Juni 2012 zu Investor Relations von Merck und hat einen breiten Investor Relations-Hintergrund. Zuvor arbeitete er bei der LANXESS AG in den Abteilungen Investor Relations sowie Treasury.

Die Aktie von Merck KGaA notiert derzeit mit einem Plus von 1,94 Prozent bei 105,05 Euro. (06.12.2012/ac/n/d)

Artikel empfehlen?
  • Relevant2
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
1 Mrd. Euro bis 2018Merck will China-Umsatz verdoppelnDer Pharmakonzern Merck KGaA will seinen Umsatz in China bis zum Jahr 2018 auf eine Milliarde Euro verdoppeln. Die Aktie setzt sich am Montag an die DAX-Spitze.
27.07.14
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.07.2014Merck NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.07.2014Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.07.2014Merck market-performBernstein Research
15.07.2014Merck market-performBernstein Research
15.07.2014Merck HoldWarburg Research
14.07.2014Merck buyDeutsche Bank AG
04.07.2014Merck buyDeutsche Bank AG
03.07.2014Merck buyS&P Capital IQ
30.06.2014Merck kaufenDZ-Bank AG
24.06.2014Merck accumulateequinet AG
25.07.2014Merck NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.07.2014Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.07.2014Merck market-performBernstein Research
15.07.2014Merck market-performBernstein Research
15.07.2014Merck HoldWarburg Research
14.07.2014Merck UnderweightBarclays Capital
16.05.2014Merck UnderweightBarclays Capital
14.05.2014Merck UnderweightBarclays Capital
14.04.2014Merck UnderweightBarclays Capital
10.03.2014Merck UnderweightBarclays Capital
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen