14.03.2013 17:40
Bewerten
 (0)

Merkel: EU-Gipfel muss Blick auf Wachstum richten

   Von Geoffrey Smith

   BRÜSSEL--Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei dem Gipfeltreffen der EU-Staats- und Regierungschefs den Blick auf das Wachstum und die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit richten. "Wir müssen uns selbst eine Priorität setzen und das ist der Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit", sagte Merkel bei ihrer Ankunft in Brüssel. "Das Geld muss bei den Menschen ankommen, sodass die jungen Leute zu Jobs kommen und das Wachstum wieder einsetzt."

   Das Gipfeltreffen erstreckt sich über zwei Tage und beginnt mit einer allgemeinen Diskussion über die düstere Wirtschaftlage in Europa. Die Eurozone, der 17 der insgesamt 27 EU-Staaten angehören, dürfte das sechste Quartal in Folge mit einer wirtschaftlichen Schrumpfung durchlaufen. Die Arbeitslosenquote ist fast 12 Prozent gestiegen, der höchste Stand seit Einführung des Euro im Jahr 1999.

   Merkel erwartet indes nicht, dass es auf dem EU-Gipfel Fortschritte zu dem Zypern-Hilfspaket geben wird. "Nein, wir werden hier nicht über die Zypern-Frage sprechen, weil die Troika ihre Arbeit noch nicht beendet hat", sagte Merkel. Dies sei die Aufgabe der Euro-Finanzminister am Freitag. Wie ein IWF-Sprecher sagte, wird durch die Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, am Freitag beim Treffen der Eurogruppe dabei sein.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/AFP/apo

   (END) Dow Jones Newswires

   March 14, 2013 12:09 ET (16:09 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 09 PM EDT 03-14-13

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX um 11.200-Punkte-Marke -- Dow im Plus -- Verschwundene Beweismittel bei VW? -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- AIXTRON, Zynga im Fokus

Coca-Cola kündigt Chefwechsel an. EZB lehnt wohl Fristverlängerung für Monte Paschi ab. BaFin plant Verbot der meisten CFD. Evonik vor Kauf von Kieselsäure-Geschäft. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Das Treffen mit Trump hat den Softbank-Chef zwei Milliarden Dollar reicher gemacht. Kritische Passagen aus Bericht zum Abgasskandal gestrichen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
Jetzt durchklicken
In diesen Städten möchten die Deutschen leben
Jetzt durchklicken
Welche Ideen hält Google für die Zukunft bereit?
Jetzt durchklicken
In diesen Ländern wird der American Dream gelebt
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?