11.12.2012 16:46
Bewerten
 (0)

Merkel lobt Monti - Zuversicht über Wahlentscheidung in Italien

    BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zuversichtlich, dass sich die Wähler in Italien für eine Fortsetzung des Reformkurses entscheiden. "Die italienische Bevölkerung wird ihre Wahl treffen. Ich unterstütze das, was die Regierung von Mario Monti an Reformen auf den Weg gebracht hat", sagte Merkel am Dienstag in Berlin.

 

    Es habe sich gezeigt, dass die Finanzinvestoren wieder ein Stück weit Vertrauen in Italien gefasst hätten. "Deshalb wird sicherlich die italienische Bevölkerung ihre Wahl so treffen, dass Italien auch weiter auf einen guten Weg kommt", meinte Merkel am Rande des Besuchs des kirgisischen Präsidenten Almasbek Atambajew.

 

    Monti hatte am Wochenende seinen Rücktritt angekündigt. Er will nur bis zu der in diesem Monat geplanten Verabschiedung eines Stabilitäts- und Haushaltsgesetzes im Amt bleiben. Sein umstrittener Vorgänger Silvio Berlusconi will bei den für Februar oder März erwarteten Parlamentswahlen erneut kandidieren./tl/DP/jsl

 

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dämpfer für US-Zinswende: Arbeitskosten steigen schwächer - US-Börsen stagnieren -- Rekordverlust für Schweizer Nationalbank -- Airbus, Sharp, BNP Paribas im Fokus

Eurokurs unter 1,10 Dollar. Datenschützer beharren auf globalem Löschanspruch gegen Google. Griechische Börse öffnet am Montag. Chinas Finanzaufsicht untersucht automatisierten Handel. ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?