23.11.2012 06:53
Bewerten
 (0)

Mersch rückt ins EZB-Direktorium auf

   Von Laurence Norman und Vanessa Mock

   BRÜSSEL--Beim EU-Gipfel in Brüssel haben die Staats- und Regierungschef den Gouverneur der luxemburgischen Zentralbank, Yves Mersch, ins Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) berufen. Mit der Entscheidung geht ein quälender Ernennungsprozess zu Ende, der sich bereits seit Monaten hinzieht.

   Die EU-Chefs setzten sich damit gegen das Europäische Parlament durch, das Merschs Wechsel ins Direktorium abgelehnt hatte. Schon im Juli hatten die Staatsoberhäupter Mersch für den Posten vorgeschlagen. Die Abgeordneten im EU-Parlament hätten aber lieber eine Frau in dem rein männerdominierten Gremium gesehen. Sie monierten, dass auch im Rat der EZB keine Frau sitzt.

   Die Personalie drohte die Beziehungen zwischen dem Parlament und EU-Regierungen zu belasten und den Ruf des 63-jährigen Luxemburgers zu schädigen.

   Kontakt zu den Autoren: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/WSJ/chg

   (END) Dow Jones Newswires

   November 23, 2012 00:23 ET (05:23 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 12 23 AM EST 11-23-12

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dämpfer für US-Zinswende: Arbeitskosten steigen schwächer - US-Börsen stagnieren -- Rekordverlust für Schweizer Nationalbank -- Airbus, Sharp, BNP Paribas im Fokus

Eurokurs unter 1,10 Dollar. Datenschützer beharren auf globalem Löschanspruch gegen Google. Griechische Börse öffnet am Montag. Chinas Finanzaufsicht untersucht automatisierten Handel. ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?