10.08.2012 20:39
Bewerten
 (1)

Mexikanischer Flughafenbetreiber OMA wächst weiter

EMFIS.COM - Mexiko City 10.08.2012 (www.emfis.com) Der mexikanische Airportkonzern Grupo Aeroportuario Centro Norte steigert die Passagierzahlen um fast zehn Prozent.


Wie lokale Medien mitteilten, habe der Konzern an den dreizehn von ihm betriebenen Flughafenkomplexen im Juli 9,6 % mehr Fluggäste abfertigen können als im selben Monat des letzten Jahres. Dies sei bereits der elfte monatliche Anstieg in Folge gewesen.
Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Heute im Fokus

DAX mit Gewinn -- Dow leicht schwächer -- EZB erwägt Begrenzung der ELA-Notkredite für Griechen-Banken -- Teva will Mylan in feindlicher Übernahme schlucken -- SAP, IBM im Fokus

Osram lagert Glühbirnen-Geschäft aus. Verizon trotzt Preiskampf im Mobilfunk - Gewinn überrascht positiv. United Technologies kommt trotz Dollarstärke glimpflich davon. ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich überraschend ein. BASF-Konkurrent Dupont bekommt starken Dollar zu spüren.
Wer liegt 2015 vorne?

In welchem Land gibt es die höchsten Ausschüttungen?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Lokführergewerkschaft GDL hat nach den gescheiterten Tarifgesprächen am Sonntag offiziell beschlossen, erneut zu streiken. Haben Sie dafür Verständnis?