27.02.2013 20:50
Bewerten
 (0)

Milliardär Ellison kauft sich passende Fluglinie zu seiner Insel

    HONOLULU (dpa-AFX) - Nachdem sich Multimilliardär Larry Ellison im vergangenen Jahr eine eigene Hawaii-Insel zugelegt hat, folgt nun die passende Fluggesellschaft. Der Chef des Software-Konzerns Oracle hat Island Air Honolulu übernommen. "Er hat die Vorstellungskraft und die Mittel, um Island Air wortwörtlich zu neuen Höhen zu führen", erklärte Firmenchef Les Murashige am Mittwoch in Honolulu. Einen Kaufpreis nannte er nicht.

    Bei Island Air arbeiten 245 Leute. Die Linie steuert mit ihren etwa 40 Sitzplätze großen Propellermaschinen die Hauptinseln der Hawaii-Gruppe an. Ellison hatte sich im Juni den Großteil des Eilandes Lanai gesichert, auf dem 3.100 Menschen leben. Dafür blätterte er nach Informationen der örtlichen Zeitung "Maui News" 500 bis 600 Millionen Dollar hin. Davor gehörte die Insel, die ein Touristenziel ist, dem Milliardär David Murdock.

    Leisten kann sich Ellison die Insel samt der Fluglinie locker. Der Gründer, Chef und Großaktionär des SAP-Rivalen Oracle wird vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" auf ein Vermögen auf 41 Milliarden Dollar geschätzt (31 Mrd Euro). Auf der Liste der Superreichen dieser Welt belegt er damit Rang sechs. In den USA ist er laut "Forbes" der drittreichste Mensch nach Microsoft -Gründer Bill Gates und Starinvestor Warren Buffett./das/DP/she

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant+
  • Alle+
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.03.2015SAP SE HaltenDZ-Bank AG
27.03.2015SAP SE overweightMorgan Stanley
25.03.2015SAP SE buyWarburg Research
24.03.2015SAP SE HoldS&P Capital IQ
23.03.2015SAP SE HoldDeutsche Bank AG
27.03.2015SAP SE overweightMorgan Stanley
25.03.2015SAP SE buyWarburg Research
23.03.2015SAP SE buyCitigroup Corp.
23.03.2015SAP SE overweightMorgan Stanley
23.03.2015SAP SE addCommerzbank AG
27.03.2015SAP SE HaltenDZ-Bank AG
24.03.2015SAP SE HoldS&P Capital IQ
23.03.2015SAP SE HoldDeutsche Bank AG
23.03.2015SAP SE Sector PerformRBC Capital Markets
23.03.2015SAP SE NeutralUBS AG
23.03.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
21.01.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
13.01.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
08.01.2015SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
21.10.2014SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr SAP SE Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen im Rückwärtsgang -- Airbus verwarf System zur automatischen Pilotenkontrolle -- Tesla, IBM, Nemetschek im Fokus

Sondereffekte verhelfen Alno zu gutem operativen Ergebnis. Daimler sieht langen Zeitplan für autonomes Fahren. Airbus wechselt Chef von A400M-Programm aus. Jenoptik-Großaktionär verkauft Aktienpaket. Microsoft stellt neues Tablet Surface 3 vor. Weitere US-Kabel-Hochzeit: Charter Communications greift nach Bright House.

Themen in diesem Artikel

Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?