08.11.2012 07:31
Bewerten
 (0)

Abwehr der Fresenius-Offerte lässt operatives Ergebnis bei Rhön einbrechen

Millionenbelastungen
Rhön-Klinikum hat in den ersten neun Monaten wegen Millionenbelastungen durch die Abwehr des Übernahmeangebots von Fresenius einen Gewinneinbruch verbucht.
Das operative Ergebnis (EBITDA) fiel um 11,7 Prozent auf 215,3 Millionen Euro, wie der private Klinikbetreiber am Donnerstag mitteilte. RHOeN-KLINIKUM verfehlte damit die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten.

    Unter dem Strich sackte der Überschuss vor Minderheiten um fast 42 Prozent auf 70,2 Millionen Euro ab. Beim Umsatz verbuchte der Asklepios-Konkurrent durch die Konsolidierung der Wiesbadener Dr. Horst Schmidt Kliniken dagegen einen Zuwachs von 8,4 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro. Die Franken hatten im Frühjahr 49 Prozent des defizitären Krankenhauses übernommen.

      BAD NEUSTADT (dpa-AFX)

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius SE & Co. KGaA (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2015Fresenius SECo buyOddo Seydler Bank AG
27.07.2015Fresenius SECo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.07.2015Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
24.07.2015Fresenius SECo addCommerzbank AG
23.07.2015Fresenius SECo HoldWarburg Research
27.07.2015Fresenius SECo buyOddo Seydler Bank AG
24.07.2015Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
24.07.2015Fresenius SECo addCommerzbank AG
07.07.2015Fresenius SECo overweightJP Morgan Chase & Co.
30.06.2015Fresenius SECo overweightMorgan Stanley
27.07.2015Fresenius SECo HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.07.2015Fresenius SECo HoldWarburg Research
17.07.2015Fresenius SECo HaltenIndependent Research GmbH
17.07.2015Fresenius SECo NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.06.2015Fresenius SECo HoldJefferies & Company Inc.
07.12.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
13.08.2010Fresenius Vz verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
01.04.2010Fresenius VZ "reduce"SEB AG
31.03.2010Fresenius VZ verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
18.09.2008Fresenius sellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius SE & Co. KGaA (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Fresenius SE & Co. KGaA (St.) Analysen

Heute im Fokus

Aktien China: Börsen sind erneut im Minus - Nervöser Handel -- VW verkauft mehr Autos als Toyota -- Griechenland treibt Gespräche über neue Milliardenhilfen voran

Aixtron enttäuscht mit schwachem Umsatz und hohem Verlust. Aufbau neuer Geschäfte bremst Gewinn von Suchmaschine Baidu. Lufthansa-Tarifstreit ist laut Ufo-Chef schnell lösbar. Chinas Zentralbank dementiert Spekulationen über engere Geldpolitik. Chefinnen im Mittelstand auf dem Vormarsch. Gerresheimer kauft Centor - Ausblick angepasst.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher ist der größte deutsche Medienkonzern?

Wer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?