03.12.2012 12:33
Bewerten
 (0)

KfW will weitere 4,8 Prozent an EADS kaufen

Mit Dedalus-Übernahme
Mit der Mehrheitsübernahme der Holdinggesellschaft Dedalus will sich die staatliche Förderbank KfW weitere Anteile an dem Luft- und Raumfahrtkonzern EADS sichern.
Das geht aus einer Bekanntmachung der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde hervor, bei der die KfW die Übernahme von 65 Prozent an der Gesellschaft Dedalus, die bislang einem Bankenkonsortium gehört, angemeldet hat.

   Durch die Transaktion fallen der KfW Bankengruppe indirekt 4,8 Prozent an EADS zu. Die KfW hält bereits indirekt 1 Prozent an EADS. Die Prüffrist der österreichischen Kartellbehörde endet am 28. Dezember.

   Derzeit wird zwischen Deutschland und Frankreich über die Neuordnung der EADS-Anteile verhandelt. Medienberichten zufolge sollen Deutschland und Frankreich künftig je 12 Prozent halten, zusammen mit dem Anteil Spaniens soll der Staatsanteil an EADS unter 30 Prozent liegen.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com    DJG/mgo/bam    Dow Jones Newswires  December 03, 2012 06:19 ET (11:19 GMT)Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 19 AM EST 12-03-12

Bildquellen: Jordan Tan / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
  • Relevant+
  • Alle+
  • vom Unternehmen1
  • Peer Group
  • ?
Weit mehr FlugzeugverkäufeAirbus-Aktie steigt nach überraschend guten ZahlenAirbus hat im zweiten Quartal dank höherer Auslieferungszahlen mehr verdient und umgesetzt als erwartet.
08:34 Uhr
08:17 Uhr
Airbus verdient im 2. Quartal mehr als erwartet (The Wall Street Journal Deutschland)
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Airbus Group (ehemals EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.01.2013EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
11.10.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
17.08.2011EADS underperformCredit Suisse Group
24.05.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
17.03.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus Group (ehemals EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen