27.05.2013 14:53
Bewerten
(0)

Mit dem Schwarm investieren: Crowdrange geht an den Start / Just Spices bringt Geschmack in Küchen, Fans setzen Denkmal für Fußballheld Toni Turek

Düsseldorf (ots) - Die neue Crowdinvesting-Plattform Crowdrange geht unter www.crowdrange.de an den Start. Crowdrange bietet neue Möglichkeiten des Investments durch die Schwarmfinanzierung. Dabei stellen viele Menschen als Investoren gemeinsam die Mittel für die Finanzierung eines Unternehmens oder Projekts bereit. Nicht nur für Start-ups, sondern auch für etablierte Mittelstandsunternehmen bietet Crowdrange innovative und transparente Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung zur Finanzierung des Wachstums. Bei Crowdrange können außerdem Projekte aus Sport, Kultur oder dem sozialen Bereich gefördert werden. Zudem werden auf der Web-Plattform Käufer und Verkäufer zusammengebracht, um Investments zu handeln.

Das erste Projekt aus dem Start-up Bereich ist das junge Düsseldorfer Unternehmen Just Spices, das 2012 gegründet wurde. Unter www.justspices.de werden eine Vielzahl von Gewürzen und individuelle Kompositionen in Gewürzmühlen angeboten. Die User haben erstmals die Möglichkeit, sich über die Plattform Gewürze nach eigenem Geschmack zusammenzustellen. Nun sollen über Crowdrange Investoren für die Erweiterung des Sortiments sowie die Steigerung der Bekanntheit gefunden werden. Das zweite Projekt ist ein Crowdfunding aus dem Bereich Sport. Dabei werden Investoren und Fans gesucht, um für Toni Turek, den Fußballhelden der WM von 1954, ein Denkmal zu finanzieren. Nach vielen gescheiterten Versuchen in der Vergangenheit, den Fußballhelden zu ehren, nimmt Crowdrange das Projekt gemeinsam mit den Fans nun selbst in die Hand.

Die Idee zu Crowdrange hatten Nikdad Nasseh und Philipp Dunkerbeck vor rund einem Jahr. Gemeinsam mit einem renommierten Team im Aufsichtsrat haben sie ihre Idee umgesetzt. "Viele Geschäftsideen scheitern bereits bei der Beschaffung des Kapitals. Konservative Banken stehen der Finanzierung von neuen Ideen kritisch gegenüber und sind nur selten gewillt, das notwendige Kapital bereitzustellen. Auf der anderen Seite gibt es jedoch zahlreiche Investoren, die solche neuen und vielversprechenden Ideen und Potenziale unterstützen möchten. Bei Crowdrange können sich Anleger bereits ab 50 Euro in Form einer stillen Gesellschaft an Start-ups beteiligen", so Nikdad Nasseh, Vorstand von Crowdrange.

"Bei Crowdrange werden nicht nur Start-ups finanziert, auch mittelständische Unternehmen mit größerem Kapitalbedarf können über die Plattform Kapitalgeber finden", erklärt Philipp Dunkerbeck, Vorstand von Crowdrange. Kapitalgeber haben dabei erstmalig die Chance, am Erfolg dieser Unternehmen beteiligt zu werden. Den Formen der Finanzierung sind keine Grenzen gesetzt, sie reichen von Darlehen über Mittelstandsanleihen bis hin zu direkten Beteiligungen. Ein weiterer Vorteil für Investoren: Alle Investments sind verpflichtet, sich standardisierten Controlling-Maßnahmen zu unterziehen. Somit wird maximale Transparenz für alle Investoren garantiert.

Crowdrange bietet darüber hinaus klassisches Crowdfunding an, um Projekte aus Sport, Kultur oder dem sozialen Bereich zu fördern. Zudem ist es möglich, Beteiligungen auf der Plattform zu handeln.

Originaltext: Crowdrange Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/109595 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_109595.rss2

Pressekontakt: Public Affairs PR Agentur GmbH Andreas Wegner Kamekestraße 21 50672 Köln 0221/ 951 441 910 andreas.wegner@public-affairs.de

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen wenig verändert -- Commerzbank erwartet Verlust im 2. Quartal -- Toshiba fliegt aus Japans Leitindex Nikkei 225 -- Allianz, AIB, Volkswagen im Fokus

Harley-Davidson prüft Kauf der Audi-Tochter Ducati. Tesla plant erstes Werk in China. RWE schüttet Sonderdividende an Aktionäre aus. Wechsel in der Infineon-Geschäftsführung. Verschärfte Golf-Krise bringt Katars Landeswährung zum Absturz. ZUMTOBEL mit Gewinnsprung und Umsatzrückgang.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
adidas AGA1EWWW
Nordex AGA0D655
Siemens AG723610