28.06.2013 17:59
Bewerten
 (0)

Osram mischt den DAX im Juli auf

Mitglied für einen Tag: Osram mischt den DAX im Juli auf | Nachricht | finanzen.net
Mitglied für einen Tag
Der Börsengang der Siemens-Tochter Osram wird einen Tag den DAX aufmischen.
31 statt 30 Mitglieder wird der deutsche Leitindex am 8. Juli zählen und Osram wird für einen Tag Mitglied der ersten deutschen Börsenliga. Die bevorstehende Abspaltung vom Mutterkonzern am übernächsten Montag macht es möglich. Wie selten so etwas vorkommt, zeigt die 25-jährige Geschichte des deutschen Leitindex. Nur einmal zuvor, im Jahr 2005, gab es einen solchen Fall. Damals spaltete der Bayer-Konzern seine Chemie-Sparte LANXESS ab.

    Und wie vor acht Jahren wird auch dieses Mal die Deutsche Börse am Tag der Abspaltung nach Handelsschluss den rechnerischen Wert des Leuchtmittel-Geschäfts ermitteln. Zugleich wird damit das Osram-Papier wieder aus dem Dax herausgenommen. Doch lange muss das Unternehmen nach Ansicht von Index-Experten nicht auf eine Aufnahme in die Dax-Familie warten. Einen Platz im MDAX, dem Index der mittelgroßen börsennotierten Werte, könnte Osram, dessen Börsenwert bei mehr als 2,5 Milliarden Euro liegen dürfte, bereits im September erobern.

    "Allerdings ist zu erwarten, dass die Osram-Aktien am 8. Juli entweder gleich zu Beginn der Notierungen auf einem sehr niedrigen Kursniveau in den Markt gebracht werden oder im Anschluss unter Druck geraten", sagte Händler Andreas Lipkow von Kliegel & Hafner. Dabei verweist Lipkow nicht nur auf die die Problematik des sehr zyklischen Geschäfts von Osram, das Investoren in einem unsicheren Marktumfeld abschreckt. Die noch fehlende Index-Zugehörigkeit der Aktie sieht er als besonderen Knackpunkt. Schließlich dürften insbesondere die Index-nachbildenden Fonds alles dran setzen, die Papiere schnell wieder los zu werden. "Die Osram-Aktien werden beispielsweise diesen Fonds, so genannten ETFs, entsprechend ihrer Siemens-Bestände automatisch ins Depot eingebucht." Wer also den Dax exakt nachbildet, besitzt dann Aktien, die er nicht haben will. Das dürfte zu einem Verkaufszwang führen", sagte ein Analyst.

    "Die Siemens-Aktie könnte hingegen von der Osram-Abspaltung profitieren", erwartet Händler Lipkow. Denn das am 8. Juli um Osram verringerte Gewicht der Siemens-Aktie wird am 9. Juli wieder dazugerechnet und erst zum nächsten offiziellen Index-Überprüfungstermin Mitte September angepasst. Die Siemens-Aktie ist derzeit nach Bayer und BASF mit einem Gewicht von 9,04 Prozent drittschwerstes Unternehmen in der ersten Börsenliga./ck/she/he

FRANKFURT (dpa-AFX)
Bildquellen: Osram
Anzeige

Nachrichten zu OSRAM Licht AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
    2
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu OSRAM Licht AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.03.2017OSRAM Licht buyJefferies & Company Inc.
07.03.2017OSRAM Licht HoldBaader Bank
06.03.2017OSRAM Licht HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.02.2017OSRAM Licht ReduceKepler Cheuvreux
21.02.2017OSRAM Licht buyDeutsche Bank AG
16.03.2017OSRAM Licht buyJefferies & Company Inc.
21.02.2017OSRAM Licht buyDeutsche Bank AG
13.02.2017OSRAM Licht buyCommerzbank AG
09.02.2017OSRAM Licht buyCommerzbank AG
09.02.2017OSRAM Licht buyDeutsche Bank AG
07.03.2017OSRAM Licht HoldBaader Bank
06.03.2017OSRAM Licht HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.02.2017OSRAM Licht HoldBaader Bank
10.02.2017OSRAM Licht Equal weightBarclays Capital
09.02.2017OSRAM Licht HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
24.02.2017OSRAM Licht ReduceKepler Cheuvreux
09.02.2017OSRAM Licht UnderweightMorgan Stanley
27.11.2016OSRAM Licht UnderweightBarclays Capital
11.11.2016OSRAM Licht ReduceKepler Cheuvreux
10.11.2016OSRAM Licht UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für OSRAM Licht AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX klar im Minus -- Dow schwächer -- Ströer erhöht Dividende stärker als erwartet -- EU billigt Fusion von Dow und DuPont -- Lufthansa-Aktien rutschen an DAX-Ende -- Apple im Fokus

Infineon-Aktie verliert weniger als DAX dank Analystenlob. Cum-Cum-Geschäfte: Auch Volksbanken und Sparkassen unter Verdacht. Europas Banken erzielen auffällig hohe Gewinne in Steueroasen. Audi muss Produktion der Modelle A4 und A5 für vier Tage einstellen. Schwache Rohstoffe ohne Einfluss auf Aurubis.

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon Technologies AG623100
Nordex AGA0D655
BASFBASF11
SAP SE716460
BMW AG519000
Deutsche Lufthansa AG823212