10.09.2013 23:02
Bewerten
 (0)

Mittelbayerische Zeitung: MZ zu den Neuheiten von Apple:

Regensburg (ots) - Der Kampf um die Vorherrschaft in Sachen Innovation geht in die nächste Runde. Mit dem, was Tim Cook und Kollegen nun an neuen Ideen und Lösungen präsentierten, ist Apple der Konkurrenz wieder einen Schritt voraus - auch wenn die Android-Gemeinde das ganz anders sieht. Natürlich hatte das iPhone an der ein oder anderen Stelle Nachholbedarf gegen die Topmodelle der Konkurrenz. Doch wie so oft: Technik macht nur Sinn, wenn sie intelligent nutzbar ist. Der Fingerscan am iPhone 5s ist das beste Beispiel dafür. Hier finden ganz offensichtlich Sicherheit und perfekte Usability zusammen - obendrein erspart es den Nutzern ein wenig vom Passwort-Wahnsinn. Nur mit solchen Lösungen kann es Apple gelingen, auch in Zukunft im Alleingang der großen Menge an Konkurrenz die Stirn zu bieten. Ob das günstigere iPhone 5c dabei eine echte Hilfe sein wird, ist eine spannende Frage. Vielleicht kann es aber in der Masse sogar der ganz große Wurf werden. So oder so: Apple hat wieder dafür gesorgt, dass der Wettkampf um die besten Produkte in eine neue Runde geht. Mal sehen, wie clever die Antworten ausfallen werden.

OTS: Mittelbayerische Zeitung newsroom: http://www.presseportal.de/pm/62544 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_62544.rss2

Pressekontakt: Mittelbayerische Zeitung Redaktion Telefon: +49 941 / 207 6023 nachrichten@mittelbayerische.de

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.

Themen in diesem Artikel

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?