19.11.2012 12:01
Bewerten
 (0)

Cisco kauft Cloud-Spezialisten Meraki für 1,2 Milliarden Dollar

Mittelstandsgeschäft
Der weltgrößte Netzwerk-Ausrüster Cisco Systems stärkt sein Mittelstandsgeschäft mit einer Milliarden-Übernahme.
Mit dem Kauf des Cloud-Spezialisten Meraki für 1,2 Milliarden Dollar (941 Mio. Euro) will Cisco Systems davon profitieren, dass immer mehr Smartphones und Tablet-Computer auch am Arbeitsplatz sicher in Firmen-Netze integriert werden müssen.

     Die Firma Meraki aus San Francisco hat sich auf kompakte Netzwerke spezialisiert, die über das Internet (die "Cloud") gesteuert werden können. Der Fokus liegt auf drahtlosen Zugängen. Es ist derzeit ein klarer Trend, dass Mitarbeiter von Unternehmen ihre mobilen Geräte auch auf der Arbeit nutzen.

     Meraki, gegründet 2006 von drei Absolventen des renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT), war bisher nur wenig bekannt. Die Firma hat rund 300 Mitarbeiter und spricht von einem auf das Jahr hochgerechneten Geschäftsvolumen von 100 Millionen Dollar. Unter den Geldgebern sind der Risikoinvestor Sequoia Capital und der Internet-Riese Google. Mitgründer und Chef Sanjit Biswas erklärte in einem auch online veröffentlichten Brief an die Mitarbeiter, man hoffe, mit Cisco ein schnelleres Wachstum zu schaffen.

     Eigentlich wollte Cisco die Übernahme erst am Montag ankündigen, versehentlich veröffentlichte der Konzern die Nachricht aber bereits am Sonntag in einem Blog-Eintrag. Jüngst waren auch Google, Daimler oder dem Chemiekonzern Dow Chemical ähnliche Pannen passiert, sie gaben Geschäftszahlen oder Entlassungspläne zu früh bekannt.

    SAN JOSE (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Cisco Systems Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Cisco Systems Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.02.2015Cisco Systems BuyArgus Research Company
12.02.2015Cisco Systems NeutralMKM Partners
12.02.2015Cisco Systems OutperformRBC Capital Markets
12.02.2015Cisco Systems OutperformOppenheimer & Co. Inc.
12.02.2015Cisco Systems HoldWunderlich
13.02.2015Cisco Systems BuyArgus Research Company
12.02.2015Cisco Systems OutperformRBC Capital Markets
12.02.2015Cisco Systems OutperformOppenheimer & Co. Inc.
03.02.2015Cisco Systems OutperformOppenheimer & Co. Inc.
12.01.2015Cisco Systems BuyDeutsche Bank AG
12.02.2015Cisco Systems NeutralMKM Partners
12.02.2015Cisco Systems HoldWunderlich
13.11.2014Cisco Systems NeutralMKM Partners
05.04.2013Cisco Systems haltenIndependent Research GmbH
14.12.2012Cisco Systems haltenIndependent Research GmbH
16.05.2013Cisco Systems verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2013Cisco Systems verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2011Cisco Systems verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
11.08.2011Cisco Systems underperformRBC Capital Markets
23.05.2011Cisco Systems verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Cisco Systems Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Cisco Systems Inc. Analysen

Heute im Fokus

DAX knackt 11.600-Punkte-Marke und schließt im Plus -- US-Arbeitsmarkt übertrifft Erwartungen -- US-Börsen deutlich im Minus -- Pleitegeier kreist über Athen -- SAP, Commerzbank im Fokus

Euro rutscht weiter ab. Deutsche Bank erwägt Holding-Struktur. Bank of America-Aktie steigt rund 5 Prozent. VW streicht wohl für sein Sparprogramm Polo-Zweitürer. Hopp will Impfstoffhersteller Curevac nach Gates-Einstieg an Börse bringen. Athen zahlt offenbar fristgemäß Schuldenrate an IWF.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Raten Sie mal wer auf Platz 1 ist

Das sind die wertvollsten Sportvereine 2014

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?