27.02.2013 22:50
Bewerten
 (0)

Groupon fürchtet Stagnation: Aktie bricht massiv ein

Groupon fürchtet Stagnation: Aktie bricht massiv ein
Negativ überrascht
Die Aussicht auf ein erlahmendes Geschäft hat die Aktie des Schnäppchen-Portals Groupon einbrechen lassen.
Am Mittwoch büßte das Papier nachbörslich fast ein Viertel seines Wertes ein, nachdem Group mitgeteilte hatte, im laufenden Quartal schlimmstenfalls beim Umsatz auf der Stelle zu treten.

    In der Vergangenheit war Groupon rasant gewachsen. Allerdings waren die Sprünge bereits kleiner geworden. Im Schlussquartal betrug das Umsatzplus gegenüber dem Vorjahreszeitraum noch 30 Prozent auf 638 Millionen Dollar (487 Mio Euro). Gleichzeitig erhöhte sich der Verlust wegen gestiegener Kosten um 24 Prozent auf unterm Strich 81 Millionen Dollar.

    Für das erste Quartal sagt das Management um Gründer Andrew Mason nun einen Umsatz von 560 bis 610 Millionen Dollar voraus. Das wäre gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Zuwachs von 0 bis 9 Prozent. Die von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten hatten einen Umsatz von 648 Millionen Dollar erwartet. Erschwerend hinzu kommt, dass Groupon ein fallendes operatives Ergebnis erwartet. Die Prognose kann als relativ sicher gelten, schließlich ist das Quartal großteils schon um./das/DP/she

CHICAGO/NEW YORK (dpa-AFX) -

Bildquellen: Juan Camilo Bernal / Shutterstock.com

Nachrichten zu Groupon

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Groupon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.06.2016Groupon BuyMaxim Group
02.05.2016Groupon UnderperformRBC Capital Markets
09.03.2016Groupon SellUBS AG
23.02.2016Groupon NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
04.11.2015Groupon NeutralUBS AG
23.06.2016Groupon BuyMaxim Group
10.08.2015Groupon BuyDeutsche Bank AG
10.08.2015Groupon BuyBrean Capital
05.06.2015Groupon BuyDeutsche Bank AG
25.03.2015Groupon BuyWunderlich
23.02.2016Groupon NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
04.11.2015Groupon NeutralUBS AG
04.11.2015Groupon Sector PerformRBC Capital Markets
10.08.2015Groupon NeutralUBS AG
10.08.2015Groupon Market PerformNorthland Capital
02.05.2016Groupon UnderperformRBC Capital Markets
09.03.2016Groupon SellUBS AG
02.04.2012Groupon sellStifel, Nicolaus & Co., Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Groupon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Groupon News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Groupon News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Dow fester -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA soll VW über 14,7 Milliarden Dollar kosten -- Großbritannien-Rating gesenkt -- K+S, RWE im Fokus

KUKA schließt Investorenvereinbarung mit Midea. Nach Brexit-Entscheid droht Freihandelsabkommen TTIP das Aus. Salzgitter rechnet mit besserem Ergebnis im Gesamtjahr. US-Wirtschaft wächst im ersten Quartal um 1,1 Prozent. Mindestlohn steigt auf 8,84 Euro. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?