30.10.2012 20:44
Bewerten
 (0)

Nemetschek: Tanja Tamara Dreilich wird Alleinvorstand

München (www.aktiencheck.de) - Die Nemetschek AG , ein Softwarehersteller für die Architektur-, Ingenieur- und Baubranche, hat sich am Dienstag zu einer Veränderung in der Zusammensetzung ihres Vorstands entschieden.

Tanja Tamara Dreilich, bisher CFO des Unternehmens, wird zukünftig, zusätzlich zu ihrem bisherigen Aufgabenbereich, die Aufgaben des zum 19. Oktober aus dem Vorstand ausgeschiedenen Tim Lüdke verantworten und das Unternehmen als Alleinvorstand aktiv führen und vertreten. Seinen Verantwortungsbereich führte Dreilich bereits seit Juni 2012 erfolgreich kommissarisch.

Um der Aufgabe als Alleinvorstand in vollem Umfang gerecht zu werden, legt Dreilich die Geschäftsführung der größten Tochtergesellschaft Nemetschek Allplan nieder. Damit wird Nemetschek Allplan weiterhin von Sven Larsen als kaufmännischem Geschäftsführer und Ales Siroky als technischem Leiter geführt, die ihre Ämter bereits Anfang Juli 2012 angetreten haben.

Darüber hinaus wird das Corporate Strategy Committee, das als Gremium der CEOs der größten operativen Einheiten der Gruppe über grundlegende strategische Themen des Konzerns berät, zukünftig um ein Mitglied der Geschäftsführung der Tochtergesellschaft Maxon zur Klärung spezifischer technologischer Themen erweitert. Das Gremium setzt sich somit zukünftig aus Tanja Tamara Dreilich (Nemetschek AG), Sven Larsen (Nemetschek Allplan), Ales Siroky (Nemetschek Allplan), Viktor Várkonyi (Graphisoft), Sean Flaherty (Nemetschek Vectorworks), Jean-Pierre Rammant (Nemetschek Scia) und Harald Schneider (Maxon) zusammen.

Die Nemetschek-Aktie schloss im Xetra-Handel bei 32,61 Euro (-1,94 Prozent). Im Frankfurter Handel wurde die Aktie zuletzt bei 32,61 Euro (-1,81 Prozent) gehandelt. (30.10.2012/ac/n/nw)

Nachrichten zu Nemetschek SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nemetschek SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.11.2016Nemetschek SE ReduceOddo Seydler Bank AG
04.11.2016Nemetschek SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
31.10.2016Nemetschek SE buyCommerzbank AG
31.10.2016Nemetschek SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
28.10.2016Nemetschek SE HoldKepler Cheuvreux
31.10.2016Nemetschek SE buyCommerzbank AG
28.10.2016Nemetschek SE buyCommerzbank AG
20.10.2016Nemetschek SE buyCommerzbank AG
07.10.2016Nemetschek SE buyCommerzbank AG
29.07.2016Nemetschek SE buyWarburg Research
04.11.2016Nemetschek SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
31.10.2016Nemetschek SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
28.10.2016Nemetschek SE HoldKepler Cheuvreux
28.10.2016Nemetschek SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.10.2016Nemetschek SE HoldBaader Wertpapierhandelsbank
08.11.2016Nemetschek SE ReduceOddo Seydler Bank AG
28.10.2016Nemetschek SE Reduceequinet AG
21.10.2016Nemetschek SE Reduceequinet AG
11.10.2016Nemetschek SE Reduceequinet AG
03.08.2016Nemetschek SE Reduceequinet AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nemetschek SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX legt deutlich zu -- Asiens Börsen fester -- Trump: Softbank investiert 50 Milliarden Dollar in USA -- Tesla ruft Ladeadapter zurück -- Südkorea zeigt VW an

Ahold Delhaize kündigt Aktienrückkauf an. Steinhoff setzt Wachstumskurs fort - Aktie klettert an MDAX-Spitze. Credit Suisse erhöht Sparziel. Deutschland droht EU-Verfahren im Abgasskandal. Jedem zweiten Arbeitnehmer ist gute Bezahlung wichtiger als Freizeit. EZB und BoJ untersuchen gemeinsam Digitalwährung.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?