06.12.2012 16:10
Bewerten
 (0)

Netflix downgraded by Caris on Disney worries

SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- Netflix Inc. was downgraded to a below average, or sell, rating on Thursday morning by Caris & Co. In a note to clients, analyst David Miller said he was "re-downgrading" the online movie firm, having removed his buy rating from the stock in mid-September. He cited the run-up on Netflix shares following the announcement of a deal with the Walt Disney Co. on Tuesday. "The deal is a fantastic one for Disney, as Disney may now offset some of the costs associated with buying Lucasfilm, but we have a number of issues with this deal as it applies to Netflix," he wrote, citing that the agreement does not kick in until 2016, as well as his belief that the deal is worth about $300 million a year to Disney. He wrote that "the price paid for this content loudly underscores what we've been saying about the pickle in which Netflix finds itself - if all deals end up non-exclusive, Netflix opens itself up to a price war. If all deals end of exclusive, Netflix will remain a net cash user." Netflix shares rose fractionally in early trades on Thursday. Market Pulse Stories are Rapid-fire, short news bursts on stocks and markets as they move. Visit MarketWatch.com for more information on this news.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Market Watch"

Quelle: Market Watch
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Netflix Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.11.2014Netflix HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
16.10.2014Netflix Fair ValueCRT Capital
16.10.2014Netflix BuyCanaccord Adams
16.10.2014Netflix Market PerformNorthland Capital
16.10.2014Netflix BuyTopeka Capital Markets
25.11.2014Netflix HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
16.10.2014Netflix Fair ValueCRT Capital
16.10.2014Netflix BuyCanaccord Adams
16.10.2014Netflix BuyTopeka Capital Markets
16.10.2014Netflix OutperformRBC Capital Markets
16.10.2014Netflix Market PerformNorthland Capital
01.11.2012Netflix performOppenheimer & Co. Inc.
25.10.2012Netflix holdJefferies & Company Inc.
26.07.2012Netflix neutralJP Morgan Chase & Co.
25.04.2012Netflix neutralGoldman Sachs Group Inc.
10.10.2012Netflix underperformBanc of America Securities-Merrill Lynch
19.07.2011Netflix underperformWedbush Morgan Securities Inc.
27.01.2011Netflix sellUBS AG
21.10.2010Netflix sellUBS AG
04.10.2010Netflix sellSusquehanna Financial Group, LLLP
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Netflix Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dow in Grün -- Juncker will Italien und Frankreich nicht bestrafen -- Gold-Nostalgie setzt Europas Zentralbanken unter Druck -- Blackberry, E.ON, Allianz im Fokus

'Schwarze Null' steht - Bundestag stimmt Haushalt 2015 zu. TLG Immobilien lockt weiter mit Aussicht auf hohe Dividende. Lufthansa erhält Auftrieb durch billiges Öl und Analystenlob. Ryanair-Aktionäre machen Weg für Boeing-Großauftrag frei. Analytik Jena mit Gewinnwarnung. Rubel fällt auf Rekordtief.
Diese DAX-Aktien bringen die höchste Rendite

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Firmen investieren am meisten in Forschung und Entwicklung

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

So viele Aktien gehören ausländischen Investoren

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?