27.02.2013 15:07
Bewerten  
 (0)
0 Kommentare
Senden

Neue Verzögerung bei Siemens-Plattform für Windpark

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Hiobsbotschaften für Siemens reißen nicht ab: Europas größter Elektrokonzern gab am Mittwoch eine weitere Verzögerung bei der Anbindung der Nordsee-Windparks ans deutsche Stromnetz bekannt. Ein neues Gutachten über den Meeresboden mache eine weit tiefere Verankerung der Umspannplattform SylWin vor Sylt notwendig, sagte ein Konzernsprecher. Deshalb verzögere sich die Fertigstellung um ein weiteres halbes Jahr, so dass der Windpark erst im Herbst 2014 ans Netz gehen könne. Für Aussagen über die Kosten sei es noch zu früh, sagte der Sprecher.

    Verzögerungen bei den Umspannwerken vor Helgoland und Borkum hatten Siemens im vergangenen Jahr rund 600 Millionen Euro gekostet. Der Windpark vor Sylt hatte ursprünglich schon Ende 2013 betriebsbereit sein sollen, der Start war bereits auf Frühjahr 2014 verschoben worden./rol/DP/edh

Artikel empfehlen?

Passende Zertifikate von

(Anzeige)
  • Relevant
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.07.2014Siemens overweightJP Morgan Chase & Co.
18.07.2014Siemens buyKelper Cheuvreux
11.07.2014Siemens NeutralHSBC
10.07.2014Siemens buyDeutsche Bank AG
09.07.2014Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
22.07.2014Siemens overweightJP Morgan Chase & Co.
18.07.2014Siemens buyKelper Cheuvreux
10.07.2014Siemens buyDeutsche Bank AG
08.07.2014Siemens overweightJP Morgan Chase & Co.
08.07.2014Siemens buyCitigroup Corp.
11.07.2014Siemens NeutralHSBC
09.07.2014Siemens Equal-WeightMorgan Stanley
08.07.2014Siemens NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.06.2014Siemens HoldCommerzbank AG
17.06.2014Siemens HoldCommerzbank AG
19.04.2013Siemens verkaufenDeutsche Bank AG
22.01.2013Siemens verkaufenExane-BNP Paribas SA
17.12.2012Siemens sellDeutsche Bank AG
12.12.2012Siemens underperformExane-BNP Paribas SA
29.11.2012Siemens sellDeutsche Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Unsere siegreichen DFB-Kicker erhalten für ihren WM-Sieg die Rekord-Prämie von 300.000 Euro pro Mann. Halten sie dies für angenessen?