05.02.2013 11:30
Bewerten
 (0)

New research from Credit Suisse and London Business School in the Credit Suisse Global Investment Returns Yearbook 2013

(nicht auf Deutsch vorhanden) The Credit Suisse Global Investment Returns Yearbook and Sourcebook are published by the Credit Suisse Research Institute in collaboration with London Business School authors Elroy Dimson, Paul Marsh and Mike Staunton. The 2013 Yearbook examines the post-crisis investment landscape, asking what rates of return investors should now expect from equities, bonds and cash, and investigates the evidence for mean reversion in equity and bond prices. The 2013 Sourcebook provides a full update on investment performance since 1900 in all the main asset categories, and on risk and style premiums in global markets. Both books are published today.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Credit Suisse Group AG"

Quelle: Credit Suisse Group AG
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Credit Suisse

  • Relevant2
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Credit Suisse

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.11.2014Credit Suisse buyCitigroup Corp.
03.11.2014Credit Suisse SellSociété Générale Group S.A. (SG)
27.10.2014Credit Suisse buyDeutsche Bank AG
24.10.2014Credit Suisse Equal-WeightMorgan Stanley
24.10.2014Credit Suisse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.11.2014Credit Suisse buyCitigroup Corp.
27.10.2014Credit Suisse buyDeutsche Bank AG
23.10.2014Credit Suisse buyS&P Capital IQ
14.10.2014Credit Suisse BuyUBS AG
09.09.2014Credit Suisse buyDeutsche Bank AG
24.10.2014Credit Suisse Equal-WeightMorgan Stanley
24.10.2014Credit Suisse NeutralUBS AG
23.10.2014Credit Suisse neutralIndependent Research GmbH
05.09.2014Credit Suisse Equal-WeightMorgan Stanley
05.09.2014Credit Suisse NeutralUBS AG
03.11.2014Credit Suisse SellSociété Générale Group S.A. (SG)
24.10.2014Credit Suisse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.09.2014Credit Suisse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.09.2014Credit Suisse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.08.2014Credit Suisse VerkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Credit Suisse nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX mit Gewinn -- Dow leicht fester -- ifo-Index überraschend gestiegen -- Commerzbank erwartet Belebung im Kapitalmarktgeschäft -- Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland -- Samsung im Fokus

Erfolgsbilanz für Hamburger Hafen. Warum die Apple-Aktie ein Basisinvestment bleibt. Nowotny rät EZB zum Abwarten. BT Group spricht mit Telefonica UK über Kauf des Mobilfunkgeschäfts. BHP Billiton drosselt Investitionen weiter. Lufthansa-Chef sieht Verhandlungen mit Piloten auf gutem Weg.
Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?