05.02.2013 11:30
Bewerten
 (0)

New research from Credit Suisse and London Business School in the Credit Suisse Global Investment Returns Yearbook 2013

(nicht auf Deutsch vorhanden) The Credit Suisse Global Investment Returns Yearbook and Sourcebook are published by the Credit Suisse Research Institute in collaboration with London Business School authors Elroy Dimson, Paul Marsh and Mike Staunton. The 2013 Yearbook examines the post-crisis investment landscape, asking what rates of return investors should now expect from equities, bonds and cash, and investigates the evidence for mean reversion in equity and bond prices. The 2013 Sourcebook provides a full update on investment performance since 1900 in all the main asset categories, and on risk and style premiums in global markets. Both books are published today.

Weiter zum vollständigen Artikel bei "Credit Suisse Group AG"

Quelle: Credit Suisse Group AG
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Credit Suisse

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Credit Suisse

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.03.2015Credit Suisse buyGoldman Sachs Group Inc.
02.03.2015Credit Suisse UnderperformBNP PARIBAS
27.02.2015Credit Suisse OutperformBMO Capital Markets
26.02.2015Credit Suisse UnderperformBNP PARIBAS
17.02.2015Credit Suisse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.03.2015Credit Suisse buyGoldman Sachs Group Inc.
27.02.2015Credit Suisse OutperformBMO Capital Markets
16.02.2015Credit Suisse buyGoldman Sachs Group Inc.
12.02.2015Credit Suisse buyDeutsche Bank AG
12.02.2015Credit Suisse buyS&P Capital IQ
16.02.2015Credit Suisse neutralIndependent Research GmbH
13.02.2015Credit Suisse HoldKepler Cheuvreux
13.02.2015Credit Suisse NeutralUBS AG
06.02.2015Credit Suisse HoldCommerzbank AG
27.01.2015Credit Suisse HoldJefferies & Company Inc.
02.03.2015Credit Suisse UnderperformBNP PARIBAS
26.02.2015Credit Suisse UnderperformBNP PARIBAS
17.02.2015Credit Suisse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.02.2015Credit Suisse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.02.2015Credit Suisse SellSociété Générale Group S.A. (SG)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Credit Suisse nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Credit Suisse Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.500 Punkten -- Dow schließt etwas fester -- EZB startet Anleihenkäufe am 9. März -- BMW will i3 zum Apple Car weiterentwickeln -- adidas, Zalando, Continental im Fokus

USA starten dritte Auktion beschlagnahmter Silkroad-Bitcoins. Euro-Rettungsfonds-Chef sehr besorgt über Lage in Griechenland. Verschuldungsquote gehört zu den größten Problemen der Deutschen Bank. Russland spricht besorgt von ersten US-Soldaten in der Westukraine. Allianz-Chefvolkswirt fordert QE-Rabatt für Bundesbank.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Welche Titel entwickelten sich im Jahr 2014 am besten?

Diese Artikel waren auf finanzen.net 2014 am beliebtesten

Hier ist der Schuldenstand besonders hoch

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?