17.07.2013 06:47
Bewerten
 (1)

Niederländer suchen Arbeit in Deutschland

    NORDHORN (dpa-AFX) - Trotz teils niedrigerer Löhne interessieren sich Niederländer neuerdings für Jobs in Deutschland. "Etwa seit September vergangenen Jahres haben wir ein sprunghaft gestiegenes Interesse von Niederländern an Jobs in Deutschland registriert", sagt Hans-Joachim Haming, Chef der Agentur für Arbeit in Nordhorn. Es gebe auch schon einige erfolgreiche Vermittlungen von Niederländern an deutsche Firmen. Eine detaillierte Statistik kann die deutsche Arbeitsverwaltung derzeit aber noch nicht vorlegen.

    Im Westen Niedersachsens stehen die Unternehmen überwiegend gut da und suchen händeringend Fachkräfte. In der Grafschaft Bentheim etwa beträgt die Arbeitslosenquote derzeit 3,6 Prozent. Im Nachbarland, vor allem in den östlichen Niederlanden, spüren die Menschen die Euro- und Wirtschaftskrise stärker als in Deutschland. In den benachbarten niederländischen Provinzen Twente und Drenthe liegt die Arbeitslosenquote bei 10 und 10,2 Prozent, sagt Haming. In der Großstadt Enschede seien es sogar 16 Prozent.

    "Einer großen Frischgeflügelfirma im Emsland haben wir in den vergangenen Monaten über 100 Arbeitskräfte vermittelt", sagt Haming. Bei einem großen Freizeitpark in der Nähe von Haren hätten 30 Niederländer angefangen. Die deutschen und die niederländischen Arbeitsverwaltungen arbeiteten bei der Vermittlung eng zusammen.

    Auch bei der Ems-Achse, einem Netzwerk von Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Wissenschaft in Westniedersachsen, hat man auf das gestiegene Interesse niederländischer Arbeitnehmer reagiert. "Wir arbeiten mit niederländischen Partnern zusammen, wie der Arbeitsvermittlung in Emmen oder der Ems-Dollart-Region", sagt Projektmanager Niels Siemen. Zu einer Infoveranstaltung im Mai in Emmen seien 80 Niederländer eingeladen worden.

    Wichtig sei eine gute Information der Interessenten, denn der Sprung von den Niederlanden nach Deutschland sei für die Niederländer doch groß, sagt Siemen. Neben Mentalitäts- und Sprachproblemen gebe es für manche Interessierte auch steuerliche Nachteile. So lassen sich Hypothekenzinsen in den Niederlanden mit der Lohnzahlung von der Steuer absetzen. "Die Möglichkeit haben sie nicht, wenn der Job in Deutschland ist", sagt Haming. Das sei ein Problem, wenn ein Haus abbezahlt werden müsse. Dafür sei wiederum das deutsche Kindergeld höher als in den Niederlanden.

    In einigen Fällen sei auch das Lohnniveau in Deutschland deutlich geringer als in Holland, sagt Haming. Daher hätten Niederländer in der Vergangenheit kaum Interesse an Arbeit in Deutschland gehabt. Seine niederländischen Kollegen prüften gerade, ob auch Jugendliche aus dem Nachbarland ein Interesse daran hätten, eine Ausbildung in Deutschland zu machen./eks/DP/fbr

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX erholt sich -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA kostet VW wohl über 15 Milliarden Dollar -- Großbritannien-Rating gesenkt -- RWE im Fokus

K+S von Kommentaren zu Gewinnwarnung und von Politik belastet. Was Elon Musk mit der SolarCity-Übernahme wirklich vorhat. Farage fordert Freihandelsabkommen zwischen Großbritannien und EU. Microsoft zahlt 10.000 Dollar für "Zwangsupdate" auf Windows 10. Line setzt Preisspanne für Aktien fest.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?