28.12.2012 11:09
Bewerten
 (1)

Niederländische Trianel-Tochter nach Kettenreaktion insolvent

    AACHEN/MAASTRICHT (dpa-AFX) - Die niederländische Energie-Tochter des deutschen Stadtwerkeverbundes Trianel hat Insolvenz angemeldet. Ein Großabnehmer sei insolvent geworden und habe in einer Kettenreaktion die Trianel Energy B.V. in Maastricht mitgerissen, sagte eine Trinal-Sprecherin am Freitag in Aachen und bestätigte damit Informationen der "Rheinischen Post". Die Tochtergesellschaft bedient in den Niederlanden Großkunden und Zwischenabnehmer mit Strom und Gas. Der zuvor in die Insolvenz geratene Kunde Orro Energy habe insbesondere Haushaltskunden mit Migrationshintergrund beliefert, sagte die Trianel-Sprecherin. Die niederländische Netzagentur NMA erklärte auf ihrer Internetseite, für die Endabnehmer sei die weitere Versorgung gesichert.

 

    Das Aus für die niederländische Tochter mit einem Umsatz von rund 70 Millionen Euro habe keine besonderen Auswirkungen auf die Muttergesellschaft, hieß es. Allerdings sei mit Forderungsausfällen in Millionenhöhe zu rechnen. Bereits in der Nacht zum 22. Dezember habe Trianel die Strom-Lieferung an die niederländische Tochter in Höhe von 150 Megawatt eingestellt. Die Trianel GmbH liefert aber weiterhin direkt Energie an Abnehmer in die Niederlande, etwa in gleicher Größenordnung wie bislang an die Tochter. Die Muttergesellschaft erwartet 2012 ein positives Ergebnis.

 

    In den Weihnachtstagen hat in Lünen bei Dortmund gerade erst ein neues Trianel-Kraftwerk seinen Testbetrieb aufgenommen. Seitdem liefert das 750-Megawatt-Kohlekraftwerk bereits Strom./wd/DP/zb

 

Heute im Fokus

DAX mit deutlichen Aufschlägen -- EZB belässt Leitzinsen auf Rekordtief -- IWF warnt vor wachsenden Risiken für Weltwirtschaft -- Evonik, Deutsche Bank, ZEAL Network, Easyjet, Toshiba, EZB im Fokus

Kabel Deutschland-Aktie verschwindet vom Kurszettel. Schaefflers weiter reichste Deutsche. Ex-Bundesbank-Chef Weber rechnet mit baldiger US-Zinswende - Kritik an Europa. Societe Generale erwartet keine Fusionswelle unter europäischen Banken. Sony-Chef bringt Einstieg in Autobranche ins Spiel.
Deutsche Bank unter den Top 20

Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?