27.09.2012 23:31
Bewerten
 (0)

Nike drückt Sportartikel in den Markt: Gewinn fällt

    BEAVERTON (dpa-AFX) - Höhere Kosten für die Vermarktung seiner Schuhe, T-Shirts und anderen Sportartikel haben am Gewinn des Branchenprimus Nike genagt. Im ersten Geschäftsquartal (Juni bis August) verdiente der Adidas (adidas)-Rivale unterm Strich noch 567 Millionen Dollar (439 Mio Euro) und damit 12 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

 

    Firmenchef Mark Parker gab sich am Donnerstag dennoch mehr als zufrieden. Denn Nike erzielte mit 6,7 Milliarden Dollar einen Rekordumsatz. Das war ein Plus von 10 Prozent. Die Amerikaner versuchen, Adidas auf Abstand zu halten. Die Deutschen nehmen Anlauf auf die Weltspitze.

 

    Die Börsianer zeigten sich von dem Abschneiden Nikes wenig begeistert. Nachbörslich sank der Kurs um 2 Prozent. Knackpunkt waren vor allem die Bestellungen, die in den Monaten September bis Januar kommenden Jahres ausgeliefert werden. Mit 8,9 Milliarden Dollar liegen sie 6 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Das war ein vergleichsweise magerer Zuwachs./das/DP/fn

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Nike Inc.

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nike Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2015Nike BuyArgus Research Company
26.06.2015Nike BuyDeutsche Bank AG
26.06.2015Nike BuyUBS AG
26.06.2015Nike HoldCanaccord Adams
26.06.2015Nike Mkt PerformFBR Capital
29.06.2015Nike BuyArgus Research Company
26.06.2015Nike BuyDeutsche Bank AG
26.06.2015Nike BuyUBS AG
26.06.2015Nike Market PerformTelsey Advisory Group
17.06.2015Nike Market PerformTelsey Advisory Group
26.06.2015Nike HoldCanaccord Adams
26.06.2015Nike Mkt PerformFBR Capital
18.03.2015Nike HoldCanaccord Adams
22.12.2014Nike NeutralD.A. Davidson & Co.
16.12.2014Nike HoldCanaccord Adams
12.03.2012Nike sellMcAdams Wright Ragen Inc.
14.09.2009Nike market underperform Avondale Partners LLC
26.03.2008Nike reduceJyske Bank Group
19.03.2008Nike reduceJyske Bank Group
05.12.2006Nike sellJyske Bank
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nike Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Nike Inc. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Verlust -- Griechen bitten um neues Hilfsprogramm aus ESM - Eurogruppe will darüber beraten -- Apple, Sony, Microsoft im Fokus

Insider: Eurogruppe gibt Hellas keine Finanzhilfe für IWF-Tranche. Kion hat Kampf um Unicarriers vorerst verloren. Griechen stecken ihr Geld in britische Goldmünzen. Mercedes investiert 1 Mrd. Euro in Werk Rastatt. Bundesregierung sieht vorerst keine Chance für Verhandlungen mit Athen.
Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Wer spielt oben mit?

Heute sind sie Milliardäre

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?