20.11.2012 14:30
Bewerten
(1)

Nokia-Kartendienst 'Here' im App Store von Apple eingetroffen

    BERLIN (dpa-AFX) - Nokia hat am Dienstag seine neue Karten-App "Here" in Apples App Store eingestellt und bietet die Geo-Plattform damit auch für iPhones und iPads an. Mit Sprachsteuerung, Verkehrsnachrichten sowie Routenplaner für den öffentlichen Nahverkehr will der einstige Handy-Weltmarktführer zu einem führenden Anbieter von Kartendiensten aufsteigen und sich gegen Google und Apple positionieren. Als Datenbasis dient das Material des vor einigen Jahren für rund acht Milliarden Dollar übernommenen Kartenherstellers Navteq.

 

    Der App Store von Apple soll nur der Anfang sein. Auch mit der Open-Source-Organisation Mozilla arbeiten die Finnen zusammen und wollen "Here" künftig für den Firefox-Browser fit machen. Eine Anpassung an Googles Android-Plattform ist ebenfalls in Planung. Für Nokias eigenes Flaggschiff, das Lumia 920 mit Microsofts Windows Phone 8, zählt der neue Kartendienst zu den Software-Highlights.

 

    Apple selbst hatte mit seinem eigenen Kartendienst beim Start in diesem Jahr erhebliche Probleme, zahlreiche Nutzer beklagten sich über fehlerhaftes Kartenmaterial. Zugleich hatte Apple mit der neuen Betriebssystems-Version iOS 5 Googles Kartendienst von den eigenen Geräten verbannt. Der verantwortliche Manager Scott Forstall hat nach dem Fehlstart inzwischen das Unternehmen verlassen. Nokia kann nun die Software-Lücke schließen. Für eine Reihe von weiteren, oft genutzten Kartendiensten stellt das nichtkommerzielle Freiwilligenprojekt OpenStreetMap (OSM) die Kartendaten bereit./gri/DP/stb

 

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    4
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Starker iPhone 8-Bedarf
Apple kauft den Speichermarkt leer
Mit Spannung warten Apple-Fans auf den September: Dann soll das neue iPhone auf den Markt kommen. Monate bevor es so weit ist, sorgt der Techriese offenbar bereits für Sorgenfalten bei der Konkurrenz.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2017Apple BuyMaxim Group
12.06.2017Apple buyUBS AG
12.06.2017Apple OutperformMacquarie Research
12.06.2017Apple buyCitigroup Corp.
07.06.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
19.06.2017Apple BuyMaxim Group
12.06.2017Apple buyUBS AG
12.06.2017Apple OutperformMacquarie Research
12.06.2017Apple buyCitigroup Corp.
07.06.2017Apple buyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2017Apple neutralWells Fargo & Co
03.05.2017Apple Equal weightBarclays Capital
21.02.2017Apple HoldDeutsche Bank AG
01.02.2017Apple HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
01.02.2017Apple Equal weightBarclays Capital
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Commerzbank erwartet Verlust im 2. Quartal -- Toshiba fliegt aus Japans Leitindex Nikkei 225 -- Tesla plant erstes Werk in China -- Allianz, AIB, Volkswagen im Fokus

RWE schüttet Sonderdividende an Aktionäre aus. Wechsel in der Infineon-Geschäftsführung. Verschärfte Golf-Krise bringt Katars Landeswährung zum Absturz. ZUMTOBEL mit Gewinnsprung und Umsatzrückgang. Warren Buffetts neuestes Investment: Ein ehemaliger Pleitekandidat. Eurozone: Unternehmensstimmung sinkt stärker als erwartet.

Top-Rankings

KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
In diese Unternehmen investiert Amazon
Welche Unternehmen profitieren von Jeff Bezos?

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480
E.ON SEENAG99
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
AURELIUSA0JK2A
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BMW AG519000