20.12.2012 06:36
Bewerten
 (2)

Nokia – nächstes Kursziel erreicht!

EMFIS.COM -

Aktueller Kurs: 3,17 Euro Widerstand: 3,35  Euro-, Unterstützung: 3  Euro  Richtung: Aufwärts


Fazit der letzten Woche:  Kann sich der Kurs oberhalb von 2,76 Euro stabilisieren, dann liegt das nächste Ziel bei etwa 3,30 Euro. Ansonsten droht ein Umweg über eine größere Konsolidierung, die aber spätestens bei 2,55 Euro aufgefangen werden sollte.

In den folgenden Handelstagen hat Nokia zu keinem Zeitpunkt unter der Marke von 2,80 Euro notiert,  konnte in den letzten Tagen erneut zulegen und markierte ein Hoch bei 3,24 Euro. Damit rückt das Ziel bei 3,35 Euro in greifbare Nähe.

Gestern konnte der Kurs von positiven Nachrichten aus verschiedenen  Richtungen profitieren. Nokia-Chef Stephen Elop zeigte sich zufrieden mit den Absatzzahlen des Lumia 920, ohne allerdings konkrete Zahlen zu nennen. Zudem konnten Sony und Nokia einen Punktsieg erringen im allseits beliebten „Wir-verklagen-uns-gegenseitig-auf-Verdacht“-Spiel. Ein groteskes Dauerthema der Branche.


Solange Nokia per Schlusskurs über 3 Euro notiert, ist ein direktes Erreichen von 3,35 Euro wahrscheinlich. Die nächsten Ziele lägen dann bei 3,50 und 3,80 Euro. Der langfristige Abwärtstrend wird er bei rund 4,20 Euro in Angriff genommen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- IWF korrigiert erneut Wachstumsprognose für Deutschland -- Monsanto verlangt wohl deutlich mehr von Bayer -- LEONI, Deutsche Bank im Fokus

Britischer Notenbankchef signalisiert geldpolitische Lockerung. Auch in Spanien Razzia bei Google. Der Brexit wird die Briten wohl Milliarden kosten. JPMorgan: Schottland ist bis 2019 unabhängig und hat eine eigene Währung. ProSiebenSat.1 bekräftigt Wachstumsziele trotz Brexit-Risiken.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?