05.02.2013 20:03

Senden

Obama fordert rasches Handeln im Etatstreit


    WASHINGTON (dpa-AFX) - US- Präsident Barack Obama hat den Kongress zum raschen Handeln im Finanzstreit aufgerufen. Republikaner und Demokraten müssten sich bis Ende Februar über Sparmaßnahmen einigen, sonst drohten automatische Einschnitte, die die Konjunktur gefährden könnten. Falls das Parlament in dieser kurzen Zeit nicht eine umfassende Lösung finden sollte, müsste sich der Kongress zumindest um eine kleinere Lösung bemühen, forderte Obama am Dienstag. Andernfalls wären amerikanische Jobs in Gefahr.

 

    Der Kongress hatte zum Jahresende eine umfassende Entscheidung in dem Finanzstreit ("Fiskalklippe") verschoben und massive Einsparungen erst einmal bis Anfang März ausgesetzt./pm/DP/he

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen