05.02.2013 20:03
Bewerten
 (0)

Obama fordert rasches Handeln im Etatstreit

    WASHINGTON (dpa-AFX) - US- Präsident Barack Obama hat den Kongress zum raschen Handeln im Finanzstreit aufgerufen. Republikaner und Demokraten müssten sich bis Ende Februar über Sparmaßnahmen einigen, sonst drohten automatische Einschnitte, die die Konjunktur gefährden könnten. Falls das Parlament in dieser kurzen Zeit nicht eine umfassende Lösung finden sollte, müsste sich der Kongress zumindest um eine kleinere Lösung bemühen, forderte Obama am Dienstag. Andernfalls wären amerikanische Jobs in Gefahr.

 

    Der Kongress hatte zum Jahresende eine umfassende Entscheidung in dem Finanzstreit ("Fiskalklippe") verschoben und massive Einsparungen erst einmal bis Anfang März ausgesetzt./pm/DP/he

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen