24.01.2013 19:40
Bewerten
 (0)

Ölpreise steigen

    NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag mit Gewinnen auf positiv ausgefallene Konjunkturdaten reagiert. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Februar stieg bis zum frühen Abend um 1,09 auf 96,33 US-Dollar. Das Fass der Nordseesorte Brent zur März-Lieferung verteuerte sich um 57 Cent auf 113,36 Dollar.

 

    Die Risikofreude an den Finanzmärkten legte im Handelsverlauf spürbar zu, was auch die Nachfrage nach Öl deutlich steigen ließ. Analysten machten vor allem positive Konjunkturdaten für die Entwicklung verantwortlich. In der Eurozone stieg die Stimmung der Einkaufsmanager stärker als erwartet. In den USA fielen die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche auf den tiefsten Stand seit fünf Jahren. Zudem konnte der Index der Frühindikatoren die Markterwartungen leicht überbieten.

 

    In den USA sind die Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche gestiegen. Die Reserven seien um 2,8 Millionen Barrel auf 363,1 Millionen Barrel geklettert, teilte das US-Energieministerium am Donnerstag in Washington mit. Die Destillate-Vorräte (Heizöl, Diesel) legten ebenfalls zu. Sie erhöhten sich um 0,5 Millionen auf 132,9 Millionen Barrel. Die Benzinbestände fielen indes um 1,7 Millionen auf 233,3 Millionen Barrel./hbr/stb

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Abschlag -- Wall Street schließt im Minus - US-Zinsspekulationen belasten -- ESM-Chef Regling warnt vor Staatspleite Griechenlands -- Apple, Ryanair im Fokus

Kommt das neue iPhone mit Force Touch? Deshalb würde Google-Chef Larry Page in Deutschland keine Firma gründen. Clevere Geschäftsidee: Italiens Dörfer verkaufen Häuser für einen Euro. Ukraine ermittelt gegen UniCredit-Kunden wegen mutmaßlicher Rebellenhilfe. China stärkt Armee wegen Inselstreit mit Nachbarstaaten. sentix: Weniger Anleger rechnen mit Grexit. Deutsche und Commerzbank leiden unter Griechenland und Spanien.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?