23.12.2012 16:12
Bewerten
 (1)

Opel-Konkurrenten suchen qualifizierte Mitarbeiter

    BERLIN/BOCHUM (dpa-AFX) - Ob BMW, Continental oder Porsche : Den von Arbeitsplatzverlust bedrohten Mitarbeitern des Autoherstellers Opel stehen einer Umfrage der "Bild"-Zeitung ((Montagausgabe) zufolge die Türen anderer Unternehmen offen. Gleich mehrere Autobauer und Zulieferer suchen demnach qualifizierte Mitarbeiter. Allerdings müssen sie für einen neuen Arbeitsplatz zumeist bereit sein, den Standort zu wechseln. Opel selbst betont, dass sich man sich aus Bochum nicht zurückziehe.

 

    "Wir suchen ständig erfahrene und qualifizierte Fachkräfte, die zu uns passen", sagte BMW-Recruitingchef Michael Albrecht der Zeitung. Unter anderem würden im Werk Leipzig Facharbeiter für die Produktion des Elektroautos BMW i3 gesucht.

 

    Porsche-Personalvorstand Thomas Edig sagte, der Sportwagen-Hersteller sei "immer an qualifizierten Mitarbeitern interessiert. Wenn diese bereits bei anderen Herstellern Erfahrungen gesammelt haben, sei das hilfreich

 

    Auch der Autozulieferer Continental stellte Opel-Mitarbeitern Jobs in Aussicht.. Conti sei fast so alt wie Opel, daher wisse man, dass Opelaner "zuversichtliche Menschen mit Mobilität, Fachwissen, Tatkraft und Herzen auf dem richtigen Fleck" seien, sagte Conti- Personalvorstand Elke Strathmann der Zeitung.

 

    Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) begrüßte die Jobangebote an Opel-Mitarbeiter. "Die Opelaner gehören mit zu den besten Autobauern in Deutschland und in der Welt", sagte Rösler der Zeitung. "Deswegen macht Euch keine Sorgen: Ihr werdet gebraucht."

 

    Für 2016 hatte Opel das Aus für die Autoproduktion in Bochum angekündigt. Das Warenverteilzentrum in Bochum soll ausgebaut werden. Außerdem will Opel eine Komponentenfertigung in Bochum aufbauen. Daneben hatte Opel angekündigt, Bochumer Mitarbeitern je nach Bedarf auch in den anderen deutschen Werken Jobangebote zu unterbreiten./vd/DP/he

 

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant1
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.12.2016BMW NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.12.2016BMW overweightMorgan Stanley
01.12.2016BMW OutperformMacquarie Research
30.11.2016BMW NeutralUBS AG
30.11.2016BMW HoldCommerzbank AG
01.12.2016BMW overweightMorgan Stanley
01.12.2016BMW OutperformMacquarie Research
30.11.2016BMW kaufenBankhaus Lampe KG
29.11.2016BMW overweightBarclays Capital
29.11.2016BMW overweightBarclays Capital
01.12.2016BMW NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.11.2016BMW NeutralUBS AG
30.11.2016BMW HoldCommerzbank AG
29.11.2016BMW NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.11.2016BMW HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.11.2016BMW ReduceHSBC
14.10.2016BMW ReduceHSBC
27.06.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
24.06.2016BMW ReduceOddo Seydler Bank AG
21.06.2016BMW UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Verlust ins Wochende -- US-Börsen kaum verändert -- Im Wahljahr 2017 droht Euro-Krise 2.0 -- US-Arbeitslosenquote auf tiefstem Stand seit 2007 -- AIXTRON, SLM Solutions im Fokus

Vier Weltstädte wollen bis 2025 Dieselautos verbieten. Deutsche Bank stellt gewisse Kundenverbindungen ein. Italiens Wirtschaftsminister: Kein Finanzbeben nach Referendum. Eine schöne Bescherung: Doch wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Tim Cook antwortet per Mail auf Userbeschwerde zu Apple-AirPods.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Das Europaparlament hat ein Einfrieren der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Halten Sie diese Entscheidung für richtig?