25.01.2013 20:50
Bewerten
 (0)

Opel-Vertriebs- und -Marketingvorstand Rieck geht

    RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Stühlerücken in der Chefetage des angeschlagenen Autobauers Opel: Vertriebs- und Marketingvorstand Alfred Rieck (56) hat seine Ämter bei der Adam Opel AG am Freitag aus eigenem Wunsch niedergelegt, wie das Unternehmen am Abend mitteilte. Seine Aufgaben übernimmt kommissarisch ab sofort der Chef der Opel-Schwestermarke Vauxhall in Großbritannien, Duncan Aldred (43) - allerdings ohne in den Vorstand aufzusteigen.

 

    "Duncan Aldred beweist mit seiner Arbeit Tag für Tag, dass unser Geschäftsplan funktioniert und dass unsere neuen, attraktiven Modelle der Schlüssel zum Erfolg sind", sagte Opel-Aufsichtsratschef Steve Girsky laut Mitteilung. Seit seiner Ernennung zum Managing Director von Vauxhall im Januar 2010 habe er erfolgreich am Aufbau der Marke Vauxhall gearbeitet und sie zur am schnellsten wachsenden Marke für Privatkunden im Vereinigten Königreich gemacht. Opel leidet massiv unter der Absatzkrise in Europa./jes/DP/fn

 

Nachrichten zu General Motors

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Neue Aktiengattung
General Motors: Radikaler Aktiensplit im Gespräch
Wirbel bei General Motors (GM): Ein einflussreicher Investor hat gefordert, die Aktien des US-Autobauers in zwei verschiedene Gattungen aufzuspalten.
29.03.17
29.03.17
28.03.17
GM Blows Off David Einhorn Like Apple Did 'iPrefs' (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu General Motors

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.03.2017General Motors SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2017General Motors SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2017General Motors BuyInstinet
03.02.2017General Motors Equal weightBarclays Capital
23.12.2016General Motors Market PerformBMO Capital Markets
06.03.2017General Motors BuyInstinet
23.12.2016General Motors Market PerformBMO Capital Markets
19.09.2016General Motors overweightMorgan Stanley
22.10.2015General Motors BuyUBS AG
02.10.2015General Motors BuyUBS AG
03.02.2017General Motors Equal weightBarclays Capital
06.10.2016General Motors NeutralGoldman Sachs Group Inc.
07.07.2016General Motors NeutralGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2016General Motors Sector PerformRBC Capital Markets
29.02.2016General Motors HoldArgus Research Company
16.03.2017General Motors SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.03.2017General Motors SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.04.2014General Motors UnderweightMorgan Stanley
12.12.2011General Motors verkaufenDer Aktionär

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für General Motors nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen mit Verlusten -- Im riesigen Hype um Model 3 wird Teslas größte Schwäche komplett übersehen -- SMA Solar erhöht Dividende -- IPO: Erstnotiz von Ibu-Tec

Hafenbetreiber HHLA erwartet 2017 weniger Gewinn. SLM Solutions will 2017 kräftig wachsen. Biotest spricht mit Chinesen über Zusammenschluss. Ölpreise können Gewinne halten. US-Notenbanker plädieren für weitere Zinsschritte 2017. Zurich-Aktionäre ermöglichen große Kapitalerhöhung.

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
Siemens AG723610