20.02.2013 17:44
Bewerten
 (1)

Opposition verärgert über Altmaiers Kostenschätzung für Energiewende - Zeitung

   Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) beziffert die Kosten für die Energiewende auf bis zu eine Billion Euro - und verärgert mit dieser Schätzung die Opposition. "Das ist die große Peter-Altmaier-Wahlkampfshow. Hier werden Ausgaben, Investitionen und Kosten wild über einen Kamm geschert", sagte Ulrich Kelber, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, im Gespräch mit Handelsblatt Online.

   Vor den Verhandlungen über Altmaiers Vorschlag einer Strompreisbremse kündigt die SPD Widerstand an. "Es geht Altmaier bei seinen Vorstößen um den Schein, nicht um das Ergebnis", sagte Kelber. "Wir werden nicht zulassen, dass sich Investoren in Deutschland nicht mehr auf Zusagen verlassen können. Daher werden wir sicherlich mit eigenen Vorschlägen in die Verhandlungen gehen, die in der Summe die gleichen Einsparungen bringen wie Altmaiers Strompreisbremse."

   Auch die Grünen kritisieren Altmaiers Aussagen vor Beginn der neuen Verhandlungen über die Ökostromförderung. "Er will damit den Druck auf die Länder erhöhen seinen Vorschlägen zuzustimmen", sagte Hans-Josef Fell, energiepolitischer Sprecher der Grünen. "Das kann er aber gar nicht erreichen, weil seine Vorschläge im Kern ein Ausbaustopp für die Erneuerbaren Energien bedeuten".

   DJG/chg

   (END) Dow Jones Newswires

   February 20, 2013 11:13 ET (16:13 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 11 13 AM EST 02-20-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb. GfK - Kauflaune der Deutschen so gut wie zuletzt im Oktober 2001. Polizeieinsatz gegen FIFA-Funktionäre in der Schweiz.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?