-->-->
28.03.2013 15:42
Bewerten
 (0)

ProSiebenSat.1 rechnet mit Umsatzwachstum

Optimismus für 2013 und 2014
Die Fernsehkette ProSiebenSat.1 gibt sich optimistisch für das laufende und das kommende Jahr.
Das MDAX-Unternehmen geht davon aus, den Umsatz jeweils im mittleren einstelligen Prozentbereich steigern zu können. "Hierzu werden insbesondere unsere Wachstumsbereiche außerhalb des klassischen TV-Werbegeschäfts beitragen," heißt es im am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht.
-->

   In ihm kündigt die Senderkette auch an, weitere frei empfangbare Sender gründen zu wollen und bei den digitalen Geschäften "durch gezielte Akquisitionen weiter zu wachsen."

   Das Wachstum im Kerngeschäft Free-TV wird indes zu höheren Kosten führen. Gleichwohl ist ProSiebenSat.1 davon überzeugt, dass der bereinigte Konzernüberschuss im laufenden und kommenden Jahr über den 415,1 Millionen Euro des Vorjahres liegen wird.

   In ihrem Geschäftsbericht gab ProSiebenSat.1 auch an, gut in das erste Quartal gestartet zu sein, nannte aber keine Details.

Von Archibald Preuschat, Kontakt zum Autor: archibald.preuschat@dowjones.com DJG/apr/kla Dow Jones Newswires

Aktuelle Zertifikate von

(Anzeige)

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.08.2016ProSiebenSat1 Media SE NeutralUBS AG
10.08.2016ProSiebenSat1 Media SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.08.2016ProSiebenSat1 Media SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.08.2016ProSiebenSat1 Media SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.08.2016ProSiebenSat1 Media SE OutperformBNP PARIBAS
05.08.2016ProSiebenSat1 Media SE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.08.2016ProSiebenSat1 Media SE OutperformBNP PARIBAS
05.08.2016ProSiebenSat1 Media SE OutperformMacquarie Research
05.08.2016ProSiebenSat1 Media SE buyOddo Seydler Bank AG
04.08.2016ProSiebenSat1 Media SE buyCommerzbank AG
23.08.2016ProSiebenSat1 Media SE NeutralUBS AG
10.08.2016ProSiebenSat1 Media SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.08.2016ProSiebenSat1 Media SE HoldKepler Cheuvreux
04.08.2016ProSiebenSat1 Media SE neutralHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
27.07.2016ProSiebenSat1 Media SE HoldKepler Cheuvreux
09.08.2016ProSiebenSat1 Media SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.08.2016ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenDZ BANK
22.06.2016ProSiebenSat1 Media SE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.06.2016ProSiebenSat1 Media SE SellUBS AG
08.06.2016ProSiebenSat1 Media SE SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX vorbörslich schwächer -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Tesla rüstet Spitzenmodelle mit größeren Batterien auf -- VW strebt Vergleich mit US-Bundesstaaten im Abgas-Skandal an

Qantas meldet Rekordgewinn. Deutsche Wirtschaft wächst dank Außenhandel. Euro fällt wieder unter 1,13 Dollar. Ölpreise geben wieder nach. Streit zwischen VW und Prevent-Gruppe geht in Brasilien weiter.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Top 10
Diese Marken kommen in Deutschland gut an

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung will die Bevölkerung wieder zur Vorratshaltung animieren, damit sie sich im Falle schwerer Katastrophen oder eines bewaffneten Angriffs vorübergehend selbst versorgen kann. Panikmache oder begründet?
-->
-->