04.12.2012 09:22
Bewerten
 (0)

PNE WIND: Aktienrückkaufprogramm beschlossen

Cuxhaven (www.aktiencheck.de) - Der Windpark-Projektierer PNE WIND AG gab am Dienstag bekannt, dass sein Vorstand beschlossen hat, in der Zeit vom 4. Dezember 2012 bis voraussichtlich zum 30. Juni 2013 eigene Aktien in einem Umfang von bis zu 4.126.700 Stück entsprechend einem Anteil von ca. 9 Prozent am derzeitigen Grundkapital der Gesellschaft über die Börse zurückzukaufen.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, macht der Vorstand damit von dem Ermächtigungsbeschluss der Hauptversammlung vom 14. Mai 2009 Gebrauch, der den Vorstand bis zum 13. Mai 2014 zum Erwerb eigener Aktien im Umfang von bis zu 4.126.700 Stück ermächtigt hat. Die zurück erworbenen Aktien können zu allen im Ermächtigungsbeschluss der Hauptversammlung vorgesehenen Zwecken verwendet werden. Dazu gehört insbesondere auch die Einziehung der Aktien, die Veräußerung der Aktien gegen Barzahlung in der Nähe des Börsenpreises (z.B. im Wege der Umplatzierung an ausgewählte Investoren) sowie die Verwendung der Aktien als Akquisitionswährung im Rahmen des Erwerbs von Unternehmen oder von Beteiligungen an Unternehmen.

Der Aktienrückkauf wird unter Führung einer Bank durchgeführt, welche ihre Entscheidung über den Zeitpunkt der einzelnen Rückkäufe unabhängig und unbeeinflusst von der PNE WIND AG trifft. Der Erwerbspreis der Aktien (ohne Erwerbsnebenkosten) darf den durchschnittlichen Xetra-Schlusskurs an der Frankfurter Wertpapierböse an den jeweils dem Erwerb vorangegangenen fünf Börsentagen um nicht mehr als 10 Prozent über- oder unterschreiten. Bei Zugrundelegung des Schlusskurses der PNE WIND-Aktie im Xetra-Handel am 30. November 2012 entspräche das maximale Rückkaufvolumen einem Betrag von etwas mehr als 8,4 Mio. Euro. Dieses Volumen unterliegt jedoch möglichen Änderungen durch die weitere Kursentwicklung.

Die Aktie von PNE WIND schloss gestern bei 2,07 Euro (+1,37 Prozent). (04.12.2012/ac/n/nw)

Nachrichten zu PNE WIND AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PNE WIND AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.11.2016PNE WIND KaufenSMC Research
12.08.2016PNE WIND KaufenSMC Research
20.05.2016PNE WIND KaufenSMC Research
05.04.2016PNE WIND KaufenSMC Research
11.12.2015PNE WIND KaufenSMC Research
16.11.2016PNE WIND KaufenSMC Research
12.08.2016PNE WIND KaufenSMC Research
20.05.2016PNE WIND KaufenSMC Research
05.04.2016PNE WIND KaufenSMC Research
11.12.2015PNE WIND KaufenSMC Research
15.08.2012PNE WIND holdClose Brothers Seydler Research AG
09.05.2012PNE WIND holdClose Brothers Seydler Research AG
27.03.2012PNE WIND holdClose Brothers Seydler Research AG
12.01.2010PNE WIND unangetastet im Depot lassenHot Stocks Europe
19.05.2009Plambeck kein Stück aus der Hand gebenHot Stocks Europe
08.06.2005Plambeck zu hohes RisikoBetaFaktor.info
01.06.2005Plambeck Neue Energien DowngradeFirst Berlin
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PNE WIND AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Gewinn -- Trump: Softbank investiert 50 Mrd. Dollar in USA -- EU-Strafe von knapp 500 Millionen Euro gegen drei Großbanken -- Tesla, Apple, VW, Steinhoff im Fokus

Abbott bläst geplante Übernahme von Alere ab. US-Rohöllagerbestände fallen erneut. Italien tüftelt an Rettungsplan für Krisenbank Monte Paschi. Erdogan - Türkei im Visier von Währungsspekulanten. Fitbit filetiert Smartwatch-Pionier Pebble. Italiens Senat macht mit Zustimmung zum Haushalt Weg für Renzis Rücktritt frei.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?