04.02.2013 23:23
Bewerten
 (0)

PRESS RELEASE: ADVA Optical Networking IFRS 2012 Financial Results Conference Call Information

ADVA Optical Networking SE / ADVA Optical Networking IFRS 2012 Financial Results Conference Call Information . Processed and transmitted by Thomson Reuters ONE. The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

In conjunction with the release of its IFRS 2012 financial results, ADVA Optical Networking will host a conference call for investors at 3:00 p.m. CET / 9:00 a.m. EST on Thursday, February 28, 2013.

Investors may dial in directly to participate in the call, and download the corresponding presentation on ADVA Optical Networking's website. Participating in the call will be ADVA Optical Networking's chief executive officer, Brian Protiva; chief financial officer & chief operating officer, Jaswir Singh; and vice president investor relations & treasury, Wolfgang Guessgen.

To participate directly, investors are invited to dial +49 69 201744 210 or +1 877 423 0830, Pin Code: 997 939# and access the call with the name 'ADVA Optical Networking IFRS 2012 financial results.'

To download the presentation, investors are encouraged to go onto the 'conference calls' website at least 15 minutes prior to the call, located in the 'financial results' section of the investor relations area of ADVA Optical Networking's website at www.advaoptical.com. The call will be archived as an audio file, which will be posted for download on the 'conference calls' website after the call.

# # #

About ADVA Optical Networking: ADVA Optical Networking (FSE: ADV) is a global provider of intelligent telecommunications infrastructure solutions. With software-automated Optical+Ethernet transmission technology, the Company builds the foundation for high-speed, next-generation networks. The Company's FSP product family adds scalability and intelligence to customers' networks while removing complexity and cost. With a flexible and fast-moving organization, ADVA Optical Networking forges close partnerships with its customers to meet the growing demand for data, storage, voice and video services. Thanks to reliable performance for more than 15 years, the Company has become a trusted partner for more than 250 carriers and 10,000 enterprises across the globe. For more information, please visit www.advaoptical.com.

Published by: ADVA AG Optical Networking, Martinsried/Munich and Meiningen, Germany www.advaoptical.com

For Press: Gareth Spence t +44 1904 699 358 public-relations(at)advaoptical.com

For Investors: Wolfgang Guessgen t +49 89 89 0665 940 investor-relations(at)advaoptical.com

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: ADVA Optical Networking SE via Thomson Reuters ONE [HUG#1675416]

--- End of Message ---

ADVA Optical Networking SE Campus Martinsried, Fraunhoferstr. 9a Martinsried/Munich Germany

WKN: 510300;ISIN: DE0005103006; Listed: Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;

http://www.advaoptical.com (END) Dow Jones Newswires

   February 04, 2013 16:52 ET (21:52 GMT)- - 04 52 PM EST 02-04-13

Nachrichten zu ADVA Optical Networking SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ADVA Optical Networking SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.12.2016ADVA Optical Networking SE buyOddo Seydler Bank AG
07.11.2016ADVA Optical Networking SE HoldDeutsche Bank AG
31.10.2016ADVA Optical Networking SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.10.2016ADVA Optical Networking SE buyOddo Seydler Bank AG
27.10.2016ADVA Optical Networking SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
02.12.2016ADVA Optical Networking SE buyOddo Seydler Bank AG
31.10.2016ADVA Optical Networking SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.10.2016ADVA Optical Networking SE buyOddo Seydler Bank AG
27.10.2016ADVA Optical Networking SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
25.10.2016ADVA Optical Networking SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.11.2016ADVA Optical Networking SE HoldDeutsche Bank AG
14.10.2016ADVA Optical Networking SE HoldDeutsche Bank AG
27.07.2016ADVA Optical Networking SE HoldDeutsche Bank AG
15.07.2016ADVA Optical Networking SE HoldDeutsche Bank AG
20.05.2016ADVA Optical Networking SE HoldDeutsche Bank AG
18.07.2014ADVA Optical Networking SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.03.2014ADVA Optical Networking SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.02.2014ADVA Optical Networking SE verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
18.11.2013ADVA Optical Networking SE verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
31.10.2013ADVA Optical Networking SE verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ADVA Optical Networking SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht im Plus aus dem Handel -- Dow schwächer -- Deutsche Bank streicht Boni für Topmanager -- Goldman Sachs verdient mehr -- Citigroup-Überschuss klettert -- ASML im Fokus

Unternehmen warnen Trump vor Handelskrieg mit Peking. Von Goldman Sachs bis Deutsche Bank: Das haben Geldhäuser laut einer Studie mit Kim Jong-Un und der Mafia gemeinsam. Rocket Internet will 2017 drei Beteiligungen in die Gewinnzone bringen. Deutsche Inflation auf höchstem Stand seit Juli 2013.
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Aktien kann sich nicht jeder Investor leisten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Commodities entwickelten sich 2016 am stärksten?
Jetzt durchklicken
Mit diesem Studium wird man CEO im Dow Jones
Jetzt durchklicken
Das verdienen YouTube-Stars mit Videos
Jetzt durchklicken
So reich sind die Minister aus Donald Trumps Kabinett
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
E.ON SE ENAG99
BASF BASF11
Bayer BAY001
Commerzbank CBK100
Apple Inc. 865985
Deutsche Lufthansa AG 823212
Allianz 840400
Nordex AG A0D655
Deutsche Telekom AG 555750
K+S AG KSAG88
BMW AG 519000
Siemens AG 723610