11.05.2012 09:31
Bewerten
(0)

PRESS RELEASE: Biofrontera publishes interim report for the 1st Quarter of 2012

Biofrontera AG / Biofrontera publishes interim report for the 1st Quarter of 2012 . Processed and transmitted by Thomson Reuters ONE. The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

Leverkusen, Germany - Biofrontera AG (DSE: B8F) has today published its interim report for the first quarter of 2012 on is corporate webpage. The report focuses on the corporate developments in the first three months 2012. Detailed financial figures are not being published at the end of this period.

The most important milestone for Biofrontera was the market introduction of Ameluz(®), Biofrontera's new prescription drug for the treatment of actinic keratosis. EU-wide marketing and distribution of Ameluz(®) was authorized by the European Commission in December 2011. In February 2012 Biofrontera launched the medicinal product in Germany with its own sales organization. In preparation of the launch the sales force had been expanded, such that Biofrontera is now within the 15 pharmaceutical companies with most sales calls at German dermatologists. Through its own marketing and sales activities Biofrontera generated sales of TEUR 362 in the first quarter of 2012.

In addition, Biofrontera has formed agreements with other pharmaceutical companies about the local representation of Ameluz(®) in other European countries. Allergan will take responsibility for the distribution in Spain, Desitin in Denmark, Norway and Sweden, and Bipharma in Benelux. Based on the agreements that were formed in the reporting period the company received license payments of TEUR 1,550 until the middle of April.

Through the payment of the outstanding sum of TEUR 1,000 in two tranches during and shortly after termination of the reporting period Biofrontera has now fulfilled all its obligations towards ASAT AG that arose from a patent purchase contract in 2004.

To secure its liquidity Biofrontera has completed two capital increases within the reporting period. In February the base capital was increased by nominally EUR 500,000, in March by EUR 4,402,682. Through these financings the company acquired about 12.9 mln. Euro.

At the beginning of the year Biofrontera's liquid assets accumulated to TEUR 554, and on 31-03-2012, the end of the reporting period, TEUR 1,192. However, the liquidity at this day does not include the majority of the capital that arose through the financings and the license contracts, since this was booked on the company's accounts in the early days of April.

About Biofrontera AG

Biofrontera aims at attending and treating the skin, recognizing the aesthetic needs of a person's visual reflection. Biofrontera is listed in the regulated market of the Düsseldorf stock exchange under the symbol B8F and the ISIN DE0006046113. www.biofrontera.com

For further information please contact:

Anke zur Mühlen Director IR & PR

+ 49 (0) 214 87632 22 + 49 (0) 214 87632 90 a.zurmuehlen@biofrontera.com

Biofrontera AG Hemmelrather Weg 201 D- 51377 Leverkusen, Germany

--- End of Message ---

Biofrontera AG Hemmelrather Weg 201 Leverkusen Germany

WKN: 604611;ISIN: DE0006046113; Listed: Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Börse Berlin, Open Market (Freiverkehr) in Frankfurter Wertpapierbörse, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Regulierter Markt in Börse Düsseldorf;

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.

Source: Biofrontera AG via Thomson Reuters ONE [HUG#1611261]

http://www.biofrontera.com/ (END) Dow Jones Newswires

   May 11, 2012 03:00 ET (07:00 GMT)- - 03 00 AM EDT 05-11-12

Nachrichten zu Biofrontera AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Biofrontera AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.05.2017Biofrontera KaufenSMC Research
13.04.2017Biofrontera KaufenSMC Research
01.02.2017Biofrontera KaufenSMC Research
02.12.2016Biofrontera KaufenSMC Research
08.09.2016Biofrontera KaufenSMC Research
22.05.2017Biofrontera KaufenSMC Research
13.04.2017Biofrontera KaufenSMC Research
01.02.2017Biofrontera KaufenSMC Research
02.12.2016Biofrontera KaufenSMC Research
08.09.2016Biofrontera KaufenSMC Research
06.10.2009Biofrontera per Stoppkurs absichernHot Stocks Europe
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Biofrontera AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Jungheinrich - Professioneller Hochstapler!

Intralogistik-Lösungen sind gefragt wie nie. Denn mit moderner Logistik-Infrastruktur lassen sich nicht nur erhebliche Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen realisieren, sondern sie bildet die perfekte Ergänzung für "Industrie 4.0". Warum Jungheinrich eine der interessantesten Storys in diesem Segment bietet lesen Sie im aktuellen Anlagermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht leichter ins Wochenende -- US-Börsen schließen kaum verändert -- Trump kritisiert scharf deutschen Handelsbilanzüberschuss -- AIXTRON, GM, Manz, OPEC im Fokus

Chinesen genehmigen E-Auto-Projekt von VW. US-Wirtschaft startet besser ins Jahr als bisher gedacht. Bosch gerät wegen Daimler-Ermittlungen ins Visier der Justiz. Anleger greifen bei XING auf Rekordniveau weiter zu. Teslas Model 3 beschleunigt langsamer als BMW 300i.

Top-Rankings

KW 21: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett aktuell im Depot
Die Top-Positionen von Warren Buffett (März 2017)
Bestbezahlte Praktikantenstellen
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Metropolen der Superreichen
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Das verdienen die Chefs der Notenbanken
Wie hoch sind ihre Gehälter?
Aktion Frühjahrsputz: Die unsinnigsten Subventionen der Bundesregierung
So werden Steuergelder verschwendet
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Bitcoin bleibt auf Rekordkurs und stieg erstmals über 2.000 US-Dollar. Haben Sie auch schon mal Geschäfte mit der Digitalwährung gemacht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
adidas AGA1EWWW
Amazon.com Inc.906866
Coca-Cola Co.850663
Siemens AG723610