24.06.2013 15:52
Bewerten
 (0)

Boeing Dreamliner muss notlanden

Pannenserie geht weiter
Die Pannenserie bei Boeings 787 "Dreamliner" geht weiter. Dieses mal wegen Problemen mit dem Bremssystem.
Am Sonntag musste ein Flugzeug der US-Gesellschaft United Airlines kurz nach dem Start in Houston umkehren und wieder landen. Es habe ein Problem mit der Bremsanzeige gegeben, erklärte eine Sprecherin der Airline am Montag.

    Wie der Lokalsender KHOU berichtete, habe die Besatzung die Passagiere gewarnt, dass die Bremsen möglicherweise nicht funktionieren würden und sie sich auf die Landung vorbereiten sollten. Der Sender berief sich dabei auf einen Mann, dessen Ehefrau an Bord gewesen sei.

    Die Maschine mit Ziel Denver habe vorsichtshalber eine Notlandung gemacht, erklärte die Sprecherin von United Airlines. Der "Dreamliner" sei aber sicher gelandet und die Passagiere seien umgebucht worden, um an ihre Ziele zu gelangen. "Unsere Wartungsmannschaft überprüft das Flugzeug."

    Der Boeing -"Dreamliner" fällt immer wieder durch Pannen auf. Das hochmoderne Flugzeug steht allerdings auch unter besonderer Beobachtung, seitdem zu Jahresbeginn Batterien geschmort hatten und das Modell dadurch drei Monate lang Startverbot bekam. Als Profiteur gilt Airbus mit seinem Konkurrenzflieger A350, der vor zwei Wochen seinen Jungfernflug absolvierte./das/DP/rum

HOUSTON (dpa-AFX)

Bildquellen: Thor Jorgen Udvang / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Berufung geplant
Im Milliarden-Subventionsstreit zwischen den weltgrößten Flugzeugbauern Airbus und Boeing vor der Welthandelsorganisation (WTO) hat die Europäische Union eine Niederlage erlitten.
22.09.16

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.08.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
04.07.2016Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.06.2016Boeing overweightMorgan Stanley
23.06.2016Boeing overweightMorgan Stanley
28.04.2016Boeing buyJefferies & Company Inc.
12.02.2016Boeing buyJefferies & Company Inc.
28.01.2016Boeing BuyCanaccord Adams
22.01.2016Boeing buyJefferies & Company Inc.
04.07.2016Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.04.2016Boeing HoldCanaccord Adams
28.04.2016Boeing Sector PerformRBC Capital Markets
28.04.2016Boeing HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
03.03.2016Boeing HoldCanaccord Adams
30.08.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
22.07.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
01.06.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2016Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- Twitter kurz vor Übernahme? -- Commerzbank steht wohl vor massivem Stellenabbau -- Telekom, Innogy-IPO, Yahoo im Fokus

Flugbegleitergewerkschaft Ufo droht mit Streik bei Eurowings. Axel Springer übernimmt La Centrale vollständig. IWF bekräftigt Forderung nach Schuldenerleichterung für Athen. Apple testet wohl eigenen vernetzten Lautsprecher. DAX-Anleger sind dank Geldspritzen fit für Gipfelsturm.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Eigenzulassungen 2015
Diese Firmen sind innovativ
In diesen Städten stehen Sie am längsten im Stau
Das sind die besten Universitäten
Die wertvollsten Marken 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Greenpeace hat am Montagmorgen gegen das Freihandelsabkommen Ceta protestiert. Wie ist Ihre Haltung gegenüber dem Abkommen mit Kanada?