12.05.2013 06:00
Bewerten
 (5)

Die besten deutschen Aktien

Performance seit 2007
Sollte man sein Geld lieber in Aktien von traditionellen Unternehmen wie zum Beispiel den deutschen Automobilherstellern stecken oder doch lieber in zukunftsträchtige Technologietitel investieren?


Wirft man einen Blick auf die Aktien mit der besten Performance von 2007 bis heute, fällt die Antwort recht deutlich aus.

Diese Aktien haben seit 2007 den höchsten Wertzuwachs erzielt:

 

Platz 30: BMW

Die Aktie des Automobilherstellers konnte in den letzten sechs Jahren um 46 Prozent zulegen. Während BMW in Europa mit der Krise kämpft, steigen die Absatzzahlen auf dem asiatischen Markt.

Quelle: WSJ Deutschland, Bild: BMW Group

Bildquellen: LiliGraphie / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Dow leichter erwartet -- Russen sollen ukrainische Stadt erobert haben -- Lufthansa: Gespräche gescheitert -- SAP, Apple, Samsung im Fokus

Vivendi: Verhandeln exklusiv mit Telefonica über GVT-Verkauf. Deutsche Bank muss in London Strafe zahlen. Finanzinvestor übernimmt WMF. Sommerflaute lässt Arbeitslosigkeit steigen. Operativer Gewinn von Bouygues wegen Preiskampf im Mobilfunk eingebrochen. Zalando schreibt operativ schwarze Zahlen. Fielmann verdient im 2. Quartal netto 4 Prozent mehr.
Beste Produktmarken

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Darstellerin verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Angesichts möglicher Streiks bei der Lufthansa und der Bahn werden die Forderungen nach einer gesetzlichen Lösung lauter. Wie stehen Sie dazu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen