09.01.2013 10:58
Bewerten
 (0)

Peugeot muss für Staatshilfen mehr Zugeständnisse machen - Presse

   Die Europäische Kommission wird den französischen Autobauer Peugeot Citroen möglicherweise zu weiteren Zugeständnissen etwa in Form von Verkäufen zwingen. Hintergrund ist nach einem Bericht der französischen Zeitung Les Echos, dass die staatlichen Garantien Frankreichs für die Peugeot-Finanztochter Banque PSA Finance eine Art Staatshilfen darstellt. Frankreich habe die EU-Kommission darüber in Kenntnis gesetzt.

   Die Regierung hatte jüngst der Bank Staatsgarantien bis zu 7 Milliarden Euro für die Emission von Anleihen zur Verfügung gestellt. Wegen des schlechten Gesamtratings des Autokonzerns hatte die Finanztochter im Sommer Schwierigkeiten bekommen, sich zu refinanzieren. Die Bank-Tochter ist von der Verteuerung der Kreditaufnahme besonders betroffen, weil sie im Vergleich zu anderen Konkurrenten kein Einlagengeschäft betreibt und sich somit komplett auf anderen Wegen refinanzieren muss.

   Frankreichs Garantien für die Peugeot-Bank erzürnt Wettbewerber, weil das Triple-A-Rating eine Wettbewerbsverzerrung darstelle. Die französische Regierung knüpft die Unterstützung jedoch an Job-Garantien und Mitsprache.

   Ein Sprecher des Autobauers wiegelte mögliche Probleme mit den EU-Wettbewerbshütern ab. Die schriftliche Benachrichtigung der EU-Kommission sei ein normaler Vorgang, sagte er. Dies habe geschehen müssen, nachdem das französische Parlament Ende Dezember die Maßnahme durchgewunken habe. Die Erlaubnis der Behörde in Brüssel werde innerhalb der kommenden zwei Monate erwartet. Peugeot habe während der Laufzeit der Staatsgarantien bereits der französischen Regierung Zugeständnisse gemacht. Neben dem Dividendenstopp, der Deckelung von Managergehältern, einer unabhängige Überwachung der Sanierungsbemühungen ziehe auch ein Regierungsvertreter in den Verwaltungsrat ein. Mit Blick auf weitere Zugeständnisse gebe es "nichts Neues", erklärte der Sprecher weiter.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/DJN/cbr/jhe

   (END) Dow Jones Newswires

   January 09, 2013 04:28 ET (09:28 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 04 28 AM EST 01-09-13

Nachrichten zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Relevant4
  • Alle+
  • vom Unternehmen3
  • Peer Group
  • ?
Dank Sparkurs
Der vom Staat gestützte französische Autobauer PSA Peugeot Citroen hat im ersten Halbjahr dank der gut laufenden Automärkte in Europa und des Sparkurses deutlich mehr verdient.
08:41 Uhr
07:59 Uhr
Peugeot Profit Lifted by Cost Cuts (EN, The Wall Street Journal Deutschland)
12.07.16
Peugeot Seeks to Reverse China Slump, Wary of Brexit (EN, The Wall Street Journal Deutschland)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14:41 UhrPeugeot buyCommerzbank AG
13.07.2016Peugeot buyDeutsche Bank AG
12.07.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
12.07.2016Peugeot overweightBarclays Capital
12.07.2016Peugeot buyHSBC
14:41 UhrPeugeot buyCommerzbank AG
13.07.2016Peugeot buyDeutsche Bank AG
12.07.2016Peugeot overweightBarclays Capital
12.07.2016Peugeot buyHSBC
11.07.2016Peugeot buyMerrill Lynch & Co., Inc.
11.07.2016Peugeot NeutralBNP PARIBAS
08.07.2016Peugeot HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
27.06.2016Peugeot NeutralBNP PARIBAS
07.06.2016Peugeot NeutralUBS AG
01.06.2016Peugeot NeutralBNP PARIBAS
12.07.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
10.06.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
08.03.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
29.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
21.01.2016Peugeot UnderweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt fest -- Dow kaum bewegt -- Fed: Leitzins unverändert -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Deutsche Bank-Gewinn bricht ein -- BASF mit schwachem Quartal -- PUMA, Apple, Twitter im Fokus

GoPro vermeldet deutlichen Umsatzrückgang. Facebook erfreut mit starkem Umsatzwachstum. Wirecard hält an Jahresprognose fest. SÜSS Microtec erwartet weniger Aufträge. Deutsche Börse steigert Nettogewinn. HOCHTIEF mit Gewinnsprung. Probleme mit Jumbo und Dreamliner reißen Boeing in die Verlustzone.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?